Sylvester mit Hund ohne Knallerei

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Würde ich sehr begrüßen, denn anstatt unsinnge Fahrverbote zu verhängen, könnte man locker 20% der gesamt Feinstaubmenge einsparen, ohne für die Menschheit, ausser der Knallerindustrie schadhaft zu sein.

      Wenn sie dann noch die Raucher mit dranbekommen würden, wüßten wir schon nicht mehr was wir mit dem eingesparten Feinstaub alles anfangen sollten.....
      Auch Alt kommt an und es dauert noch nicht mal länger :D
    • Hartmut_S wrote:

      Würde ich sehr begrüßen, denn anstatt unsinnge Fahrverbote zu verhängen, könnte man locker 20% der gesamt Feinstaubmenge einsparen, ohne für die Menschheit, ausser der Knallerindustrie schadhaft zu sein.

      Wenn sie dann noch die Raucher mit dranbekommen würden, wüßten wir schon nicht mehr was wir mit dem eingesparten Feinstaub alles anfangen sollten.....
      Meinst Du das ernst? Die Raucher...
      Man könnte natürlich noch den Rindern das Kacken verbieten und sehr übel sind auch Beerdigungen. Die Leichen verseuchen das Grundwasser heftigst! ;)
      Mobile Grüße
      berndson
    • sorry, aber als ehemaliger Raucher ist man vielleicht ein wenig empfindlich gegen das Qualmen...
      und wenn man dann noch in dem Gesundheitswesen arbeitet, Spezialgebiet Lunge.......
      Auf der anderen Seite, Leute raucht weiter, dann geht mir die Arbeit nie aus..... :rolleyes: :thumbup:
      Auch Alt kommt an und es dauert noch nicht mal länger :D
    • Cruiser wrote:

      kann ich nicht sagenwir haben beide geraucht , aufgehört und uns stört kein Raucher in einer gemütlichen Runde.
      Dito. Allerdings nervt mich die ungleichgewichtige Prognose der angeblichen Verstorbenen wegen NOx. Wieviel Tote durch das Rauchen, besonders bei den passiven Rauchern, im Jahr statistisch erhoben werden wird dann von DUH und Co. unter dem Teppich gekehrt. Und es stimmt schon.....die Böllerei gehört aus vielerlei Hinsicht verboten. Allerdings würden dann die illegalen Böller drastisch zunehmen. Ich habe von Kind auf an jeden Silvester Böller, Raketen und Batterien gekauft und habe dabei leider immer mehr ausgegeben als ich mir vorgenommen hatte. Diesen Jahreswechsel das erste Mal mich zusammen gerissen und nichts gekauft. Und was soll ich euch sagen....es hat garnicht weh getan. :D
      Bye....Tom

      Ich bin leider nicht reich genug um mir was Billiges leisten zu können ^^
    • Bei dem Rauchen verdienen ja fast alle richtig gut dran. Die Industrie, der Staat und wer weiß noch alles. da bekommt die DUH ja nicht Kohle zum stänkern zugeschanzt...

      Ich für meinen Teil wäre bereit für mein Dickschiff gerne mal 6.000,- Euronen auszugeben, damit er sauberer wird. Was aber bei der jetzigen Situation wohl rausgeschmissenes Geld wäre, da man doch ausgesperrt wird. Dank Beiboot kann ich meistens gut mit leben, aber wenn man dann Teilweise blödsinnige Umwege fahren muss, um z. B. in Schwäbisch Gemünd durch den Tunnel die B 29 nicht passieren zu müssen.... <X :cursing:
      Auch Alt kommt an und es dauert noch nicht mal länger :D
    • Hartmut_S wrote:

      Ich für meinen Teil wäre bereit für mein Dickschiff gerne mal 6.000,- Euronen auszugeben, damit er sauberer wird. Was aber bei der jetzigen Situation wohl rausgeschmissenes Geld wäre, da man doch ausgesperrt wird.
      so teuer wird das noch nicht mal, die Nachrüstsätze liegen verkaufsfertig in den Regalen, es fehlt halt an der Zulassung durch den Bund. Und die wird durch die Autolobby blockiert, man möchte lieber den Verkauf von Neuwagen ankurbeln.

      BMW sagt z.B daß die Entwicklung von Nachrüstsätzen 3 Jahre dauert

      für den 3er jedoch ist der Platz für den SCR Kat und Adblue-Tank serienmäßig vorhanden, und in ihren Original Ersatzteillisten findet man die Nachrüstteile gelistet und lieferfähig, vorgesehen für den US-Markt (dort sind sie serienmäßig verbaut)

      hier "illegal" nachgerüstete 3er Diesel liegen mit ihren NOx Werten weit !! unterhalb der gesetzlichen Grenzwerte

      soweit zur Verarschung

      grüße klaus
    • Moin,

      das sind ja alles interessante Beiträge und Diskussionen aber ursprünglich ging es in dem Post um Stellplätze über den Jahreswechsel, auf dem Hund zugelassen sind und nicht um Feinstaubdiskussionen, Fahrzeugnachrüstungen etc.

      Gruß
      Ralf
      Glaube nicht alles, was du hörst
      Sage nicht alles, was du willst und
      Tue nicht alles, was du magst
      (M.Luther)

      Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (M.Luther)

      Better to remain silent and be thought a fool than to speak out and remove all doubt
      (A. Lincoln)
    • ST2-Stefan wrote:

      ST2-Stefan wrote:

      Dinoheinz wrote:

      Bin zur Zeit, es wurde nicht geböllert.

      Gruss Heinz :thumbsup:
      Danke Heinz, könntest Du vielleicht beim Betreiber in Erfahrung bringen ob das immer so ist?Das wäre grosse Klasse! Dankeschön und noch eine tolle Zeit dort!



      LG, Stefan
      Hab zwischenzeitlich festgestellt, dass das Böllerverbot in der Platzordnung festgeschrieben ist.
      Wir haben also gebucht und sind über Weihnachten/Silvester 2019 dort. Wir freuen uns sehr darauf
      Ich habe gerade eine Anfrage gesendet. Vom 27.12 bis 2.1. ...
      :rolleyes:
      Life is better at the beach.
    • Tina2112 wrote:

      ST2-Stefan wrote:

      ST2-Stefan wrote:

      Dinoheinz wrote:

      Bin zur Zeit, es wurde nicht geböllert.

      Gruss Heinz :thumbsup:
      Danke Heinz, könntest Du vielleicht beim Betreiber in Erfahrung bringen ob das immer so ist?Das wäre grosse Klasse! Dankeschön und noch eine tolle Zeit dort!


      LG, Stefan
      Hab zwischenzeitlich festgestellt, dass das Böllerverbot in der Platzordnung festgeschrieben ist.Wir haben also gebucht und sind über Weihnachten/Silvester 2019 dort. Wir freuen uns sehr darauf
      Ich habe gerade eine Anfrage gesendet. Vom 27.12 bis 2.1. ... :rolleyes:
      Oh, dann sehen wir uns ja dort :) Habt ihr schon eine Bestätigung?
      LG, Stefan
    SuperSense Füllstandssensoren