Wand/Decken Teppich Belag löst sich auf- Concorde Cruiser

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wand/Decken Teppich Belag löst sich auf- Concorde Cruiser

      Hallo Allerseits
      Bei unseren 8 Jährigem Cruiser fängt es an zu rieseln.... wenn man die Decke berührt, zb mit einer Fliegenklatsche, schneit es richtig fusseln herunter.
      Abgesehen vom gesundheitlichen Aspekt macht uns das ganze langsam richtig Sorgen.... von Concorde bekommt man leider nur den lapidaren Rat den ganzen Teppich aus zu tauschen.... weiss jemand in der Runde hier vielleicht eine praktikableren Rat?
      Viel Grüße aus Maroc
      Rutger
    • Mal mit einem Fachmann für Klebstoffe reden und den Himmel entweder entsorgen oder eventuell mit "Kleber" besprühen, dass die Stabilität des Belages wieder her gestellt ist.

      Das Zeug was da runter kommt ist doch Faser, die locker geworden ist.
      Auch Alt kommt an und es dauert noch nicht mal länger :D
    • Ich hatte den Beitrag seinerzeit schon im Concorde-Forum gelesen und meinen Exnachbarn als Teppichfachmann drauf angesprochen. Auch von der Seite kam eine Stellungnahme mit "Auswechseln". Bei einem Kurzfloorteppich scheint da keine echte Aussicht zu bestehen das zu reparieren. Ein Besprühen mit i.E. Haarlack verklebt den Teppich, so dass er zwar nicht mehr die Haare fallen lässt aber dafür unansehnlich und "matschig" wird. Die Ursache kann ein falsches Reinigunsmaterial oder auch häufiges Einsprühen i.e. mit Febreze sein. Die Gummischicht, die die Haar fixiert, fängt an porös zu werden und kann die Fasern nicht mehr halten. Da es sich nicht um "Schlingenware" handelt, fallen die Fasern beim Verhärten der Gummischicht einfach aus. Das ist leider umumkehrbar.

      Man könnte mal versuchen den Teppich mit "Lanolin-Spray" zu behandeln. Das Lanolin ist für die Rückfettung von Wolle geeignet und dient auch zum Imprägnieren. Vielleicht kann man damit den Prozess verlangsamen und die losen Fasern binden.

      vG
      Martin
      Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, keinen oder zu viel Job , Macke im Wohnmobil!
    • Ich verfolge dieses Thema auch schon ein ganze Weile!

      Zur Abhilfe kann ich leider nichts beitragen, aber
      bin froh das bei unserem Fahrzeug so etwas nicht festzustellen ist!
      Ich prüfe immer wieder mal ob in unserem WOMO was rieselt oder staubt, da unser
      Fahrzeug nun auch schon fast 12 Jahre alt ist!
      Egal wo, ob ich gegen die Verkleidung klopfe oder mit der Hand drüberstreiche,
      es rieselt nix. (Ich hoffe das bleibt auch so)
      Es ist nun schon erstaunlich das dieses Problem schon bei einem nur 8 Jahre alten Fahrzeug auftritt.
      Wenn dann der Austausch der ganzen Verkleidungen die Abstellmaßnahme sein soll......!! ;( ;(

      Gruß
      Eberhard
    • Die Greetchenfrage ist einfach: Woran liegt es?

      Wurde der Teppich mit "Reinigungsmittelchen" behandelt oder was wurde angewendet, dass er sich zersetzt. Wenn das ein grundsätzliches Problem wäre, dann müssten das ja mehrere Eigner bei ihren Fahrzeugen feststellen.

      vG
      Martin
      Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, keinen oder zu viel Job , Macke im Wohnmobil!
    • Genau... das ist was mich auch sehr wundert.... wenn bei unser Jahrgang ein fehlerhafter Belag verklebt worden wäre, müssten doch auch viele andere C. dieses Problem haben.
      Ich habe allerdings schon von einige gehört die sich auch nach eine Lösung umgehört haben.
      Im übrigen haben wir nie irgendwelche Raumsprays oder Chemikalien (wir rauchen auch nicht!!) benutzt.... die ganze 8 Jahre zwar intensiv unterwegs gewesen aber ansonsten ein total normales wohnverhalten.
      Beste Grüsse
      Rutger
    • Ich folge den Einschätzungen von Martin bzgl. einem falschen Reinigungsmittel oder einem chemischen Duft-Neutralisierer wie "Febreze" o. a. Ein guter Hinweis, denn gerade bei Gebrauchtwagen neigt man ja gerne zu solchen Radikallösungen, wenn der Duft eines Fahrzeugs schnell verbessert werden soll.

      Da ich momentan gerade einen Cruiser, bzw. ähnlichen Wagen suche, werde ich das Phänomen in mein Pflichtenheft mit aufnehmen und hier mitteilen, wenn sowas auffällt.

      LG
      Bobil
    SuperSense Füllstandssensoren