Dometic RMD 8555 fällt im Gasbetrieb sporadisch aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dometic RMD 8555 fällt im Gasbetrieb sporadisch aus

      5 Jahre habe ich mich mit einem immer wieder sporadisch ausfallenden (Gasbetrieb) Kühli rumgequält. In der , Gott sei Dank, vorsorglich abgeschlossenen 4 Jahres Garantie wurden 2x der Brenner getauscht. Immer ging es dann eine gewisse Zeit gut. Dann ging es wieder los. Während des Zündvorganges hörte man immer ein klackerndes Geräusch. Meistens zündete er beim zweiten oder dritten Versuch..Dann gar nicht mehr. Ich konnte Nachts schon nicht mehr schlafen und wartete auf das Piepen vom Kühli. Aufstehen, komplett abschalten, neu starten, läuft erst mal wieder.
      Jetzt wurde auf Garantie das gesamt Aggregat gewechselt. Er lief wieder. Das klackern war aber immer noch da. Zum Dometic Kundendienst sagte ich, kann es vielleicht das Magnetventil sein.
      Antwort : „Nö, ist garantiert wieder der Brenner“ und ich solle vorbeikommen , er würde getauscht. Jetzt zu meinen Lasten.
      Das konnte ich mir nicht vorstellen. Da ich aus einer artverwandten Branche komme, habe ich mich dem Problem selbst gewidmet.
      Lange Rede, kurzer Sinn. Ich habe die Flammüberwachungum 1,5 bis 2 mm in Richtung Brennerrohr gebogen. Schlagartig waren alle Probleme beseitigt. :thumbsup: Kein klackern mehr, und jedesmal eine zuverlässige Zündung. Durch den zu großen Abstand hat der Zündautomat, und damit das Magnetventil, ein undefiniertes Signal erhalten.
      Die von Dometic Kundendienst ( im Übrigen sehr freundlich) hätten mir wahrscheinlich noch ewig neue Teile eingebaut :evil:
      Fazit: am besten den Kopf einschalten und alles selber machen. Und ein bisschen Glück gehört natürlich auch dazu.
    • Das Problem ist, man scheitert beim selbermachen oftmals am erforderlichen Testequipment. Beim Service mal gerade ein neues Steuergerät anschließen zum Testen ist recht einfach. Da müsste man selber erst mal eins beschaffen um testen zu können.

      Bei mechanischen oder auch messbaren Sachen bin ich auch eher beim Selbermachen. Bei Gas/Steuerrechner ist man da schnell am Ende ...

      vG
      Martin
      Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, keinen oder zu viel Job , Macke im Wohnmobil!
    • Hi Martin
      Da hast Du wohl recht. Mir geht es ebenso. Alles, was ich sehen und anfassen kann, bekomme ich meistens hin. Elektrik und Elektronik stellt mich vor riesen Probleme. Da brauche ich dann doch meinen Kumpel, der sich mit der Materie gut auskennt.
      Einfach immer nur auf Verdacht tauschen, kann ja mächtig ins Portemonai gehen.
      Gruß Willi
    SuperSense Füllstandssensoren