DAB+ Radio

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Die Gemeinde der DAB + Hörer scheint ständig zu wachsen.
      Zumindest werden in den neuesten Geräten von Alpine, Caratec etc die Optionen dazu verbaut.
      Gibt es hier noch gravierende Diasporagebiete innerhalb Deutschlands ?
      Wie sind Eure Erfahrungen damit?
      Wenn man, wie ich, gerne Oldies hört, welche Sender könnt Ihr empfehlen ?
      Wenn es Empfangsprobleme geben sollte, habt Ihr Möglichkeiten gefunden diese zu eliminieren?

      Beste Grüße
    • Unterwegs schalte ich meistens von DAB+ auf normalen FM-Empfang um. Die DAB+-Sender sind immer noch recht städtisch orientiert und unterwegs hat man Funklöcher, was natürlich nervt. Am Stellplatz ist der Empfang, wenn man DAB+ bekommt, meistens TipTop. Der Empfang ist klar und störungsfrei. Außerdem bekommt man mehr Sender rein und hat somit mehr Auswahl.

      Ein Radio ohne DAB+ würde ich nicht mehr kaufen, weil es dann ja doch die Technik der Zukunft ist und irgendwann wird Analog abgeschaltet. Die Qualität am Stellplatz ist auch besser. Ohne analogen Parallel-Empfänger geht es m.E. aber noch nicht.

      Dass man am besten eine ordentliche Dachantenne verwendet, ist sicher selbstverständlich. Uns reicht dieser "Normalbetrieb". Es gibt hier im Kreis aber auch den Einen oder Anderen der mit speziellen Antennen aufgerüstet hat. Vielleicht können die ja dazu etwas sagen.

      Gruß, Thomas

      P.S.: Einen Oldie-Sender kann ich leider nicht empfehlen. Ist nicht so mein Genre ;(
    • Bei mir ist eine gesonderte aktive auf dem Dach, die dann aber tatsächlich besser zu funktionieren scheint. Wir fahren, wenn wir Radio hören, ausschließlich mit DAB+ und haben keine Probleme. Haben aber noch das originale Blaupunkt drin, weil wir das Navi eh nicht nutzen.
    • Moeppie wrote:

      Die Gemeinde der DAB + Hörer scheint ständig zu wachsen.
      Zumindest werden in den neuesten Geräten von Alpine, Caratec etc die Optionen dazu verbaut.
      Gibt es hier noch gravierende Diasporagebiete innerhalb Deutschlands ?
      Wie sind Eure Erfahrungen damit?
      Wenn man, wie ich, gerne Oldies hört, welche Sender könnt Ihr empfehlen ?
      Wenn es Empfangsprobleme geben sollte, habt Ihr Möglichkeiten gefunden diese zu eliminieren?

      Beste Grüße
      Moin Moeppie,

      Als Oldiesender kämen WDR4 oder Radio Bremen 1 in betracht, beide kenne ich, höre aber jetzt meistens WDR, da die keine Werbung bringen. Ich denke, dass fast jeder ARD Sender einen Radiokanal hat, der auf Oldies spezialisiert ist. Über die Senderkennung kannst du auch sehen, was der Schwerpunkt ist.

      Gruß
      Ralf
      Glaube nicht alles, was du hörst
      Sage nicht alles, was du willst und
      Tue nicht alles, was du magst
      (M.Luther)

      Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (M.Luther)

      Better to remain silent and be thought a fool than to speak out and remove all doubt
      (A. Lincoln)
    • Fantom wrote:

      Zoppo wrote:

      Bei mir ist eine gesonderte aktive auf dem Dach
      Was für eine Antenne hast Du denn aufgebaut? Wir haben mit DAB+ tatsächlich immer wieder Aussetzer. Vielleicht muss ich dann doch mal darüber nachdenken.
      Gruß, Thomas
      Ich hab die gleich mitbestellt. Ich schau mal nach, ob ich was in den Unterlagen finde. Könnte das vielleicht Teleco sein?
    • Hab nachgesehen. Musste die Schüssel vom Schnee befreien...

      Bei uns wurde von Concorde die Teleco montiert. Hab auch ein Bild vom Kataloggemacht.





      Kann nur sagen, daß sie echt gut funktioniert. Weiß aber nicht was sie kostet. War einer der kostenfreien Vereinbarungen, wenn es nicht sogar Serie ist.
    • Cruiser wrote:

      DAB+ läuft bei uns in Deutschland immer, wir haben diese Antenne seit zwei Jahren drauf und haben gute Erfahrung damit
      Danke für den Hinweis. 24 cm Aufbauhöhe ist aber schon heftig.

      Zoppo wrote:

      Hab nachgesehen. Musste die Schüssel vom Schnee befreien...
      Zoppo, herzlichen Dank für die sportliche Einlage. Mit etwa 17cm Höhe ist das auch noch recht ordentlich. Bisher habe ich nur 14 cm Aufbauten über der Dachhöhe und bin knapp am Limit um ins Carport zu kommen. Auf jeden Fall wünsche ich Euch noch eine schöne Zeit mit hoffentlich etwas Sonne. Dann zeigt sich die Winterwelt im perfekten Glanz.

      Gruß, Thomas
    SuperSense Füllstandssensoren