#No-Dislikes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • #No-Dislikes

      @Zausels_Kerl

      ich bin für die Abschaffung des Systems der Dislikes, weil es bestehende Emotionen nicht entschärft, sondern gerne und gewollt noch eins oben drauf setzt.

      Was habe ich als Mitglied davon in einer Beitragsreihe reihenweise „Dislikes“ zu sehen?

      Nichts! Nichts! Nichts! Nichts! Nichts und noch einmal Nichts!

      Wenn mir ein Beitrag gefällt, dann gerne ein Like und ansonsten ist gut.


      Viele Grüße

      Rolf
      Countdown: Nur noch 7 1/2 Monate bis zum Liner - was will man mehr!
    • Das Problem ist nicht die „Dislike“Funktion, sondern Personen welche diese Funktion inflationär nutzen.

      Ich bin seit 2016 hier und habe diese Funktion bisher nur 11 x genutzt. Davon haben sich die meisten „Dislikten“ abgemeldet, weil die hier mit Ihren Ansichten komplett falsch waren.

      Ach.... Wir5 hat auch schon welche bekommen, aber das war beim grillen auf dem Messegelände und da durfte ich das :D
      -----------

      Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

      ------------
    • Hi alle zusammen,

      der Startschuß meiner Aktion #No-Dislikes war der Post „Aufrüstung auf 700AH Lithium Batterien“ gewesen.

      Mittlerweile wurden die reihenweise erfolgten Dislikes (siehe Beitrag Nr. 338 und Nr. 339) wieder gerichtet.

      Danke an @Wir5 und @Lars!

      Wenn wir uns gerne und oft als offenes und herstellerübergreifendes Forum rühmen, was soll diese öffentlich zur Schau gestellte Unzufriedenheit mit einem andern Mitglied bringen?

      Nichts, außer das sich Grüppchen bilden (die für und wider arbeiten) und es dann Mitglieder benötigt, die Dislikes wieder richten.

      Das entspricht sicherlich nicht dem Anspruch des LinerTreffs!


      Viele Grüße

      Rolf
      Countdown: Nur noch 7 1/2 Monate bis zum Liner - was will man mehr!
    • Moin Rolf,
      im weiß zwar nicht warum ich dabei war, da es mir um Sache ,,hast ne PN“ ging was sich ja am Beispiel gezeigt hat.
      Das es nun gerade WDA getroffen hat hatte wohl überirdische Gründe.
      Seine Reaktion zeugt von Charakterstärke welche ich immer begrüße :whistling: .

      Ansonsten bin ich für beide Funktionieren.



      Bekomme heute die Bedienungsanleitung :thumbup:
    • Mit den Dislikes ist das immer so eine Sache.Eigentlich wird in dieser Runde damit vernünftig umgegangen und dann kommt der ein oder andere mal vorbei und verfehlt den Sinn eines Dislikes.
      Ich sehe das jetzt aber nicht ganz so kritisch mit dem für und wider dieser Funktion, schließlich sind hier viele harmoniesüchtige Mitglieder, die einfach nur während eines harten Arbeitstages Abwechslung und Spaß haben wollen und sich auch gerne ernsthaft austauschen bzw. Hilfestellung leisten.
      VARIO Alkoven 1050 auf MAN TGA 18.350
    • @WDA, höre bitte endlich auf mit deinen lächerlichen Dislikes! X(

      @ All, wir hatten schonmal die Diskussionen über das Pro und Contra. Wir haben uns entschieden, die Funktion aufrecht zu erhalten. Aber die Forderungen, dass man ein Dislike auch begründen müsse, sollte dann auch umgesetzt werden. Ansonsten ist das nur miese Stimmungsmache ohne Sinn und Verstand.
      Bye....Tom

      Ich bin leider nicht reich genug um mir was Billiges leisten zu können ^^
    • Es wäre wünschenswert wenn persönliche Abneigungen einzelner User auch persönlich abgehandelt werden und nicht ständig due ganze Wohnmobilwelt einbezogen wird.

      Es gibt bestimmt bessere Themen als ständig im gleichen Sumpf rum zu stapfen.

      Wenn ich etwas nicht mag kläre ich es mit der betreffend Person persönlich und erst nach dem die Emotionen runter sind
      Herzliche Grüße

      Aggi


      Wir träumen nicht unser Leben, wir leben unseren Traum

      mit unserem PhoeniX A 7800 RSLX
    • Ostsee13 schrieb:

      Es wäre wünschenswert wenn persönliche Abneigungen einzelner User auch persönlich abgehandelt werden und nicht ständig due ganze Wohnmobilwelt einbezogen wird.

      Es gibt bestimmt bessere Themen als ständig im gleichen Sumpf rum zu stapfen.

      Wenn ich etwas nicht mag kläre ich es mit der betreffend Person persönlich und erst nach dem die Emotionen runter sind
      ...dazu fehlt einigen der Mumm... ;) ...den haben manche nur im Forum..
    • Pandatom schrieb:

      @ All, wir hatten schonmal die Diskussionen über das Pro und Contra. Wir haben uns entschieden, die Funktion aufrecht zu erhalten. Aber die Forderungen, dass man ein Dislike auch begründen müsse, sollte dann auch umgesetzt werden. Ansonsten ist das nur miese Stimmungsmache ohne Sinn und Verstand.
      Moin Tom,

      vielen lieben Dank für Deinen Hinweis, dass diese Diskussion schon einmal losgetreten wurde.

      Als “Greenhorn“ in diesem Forum habe ich noch nicht alles lesen können ;) .

      Weißt Du oder @Zausels_Kerl, warum die Forderung zu einer Dislike Begründung nicht real wurde?

      Denn das wäre - bei Beibehaltung des Systems - ein Regulativ, was den persönlichen Mißbrauch zumindest erschwert.


      Viele Grüße

      Rolf
      Countdown: Nur noch 7 1/2 Monate bis zum Liner - was will man mehr!
    • Zoppel schrieb:

      Als “Greenhorn“ in diesem Forum weiß ich vieles noch nicht .
      Rolf, das war kein Vorwurf. ;) Es ist leider normal dass der Aufschrei immer wieder aufkommt.


      Zoppel schrieb:

      Weißt Du oder @Zausels_Kerl, warum die Forderung zu einer Dislike Begründung nicht real wurde?
      Das weiss ich leider nicht. Kann nur vermuten dass die Einrichtung dieser Funktion nicht so einfach zu sein scheint.
      Bye....Tom

      Ich bin leider nicht reich genug um mir was Billiges leisten zu können ^^
    • Liner schrieb:

      Ostsee13 schrieb:

      Es wäre wünschenswert wenn persönliche Abneigungen einzelner User auch persönlich abgehandelt werden und nicht ständig due ganze Wohnmobilwelt einbezogen wird.

      Es gibt bestimmt bessere Themen als ständig im gleichen Sumpf rum zu stapfen.

      Wenn ich etwas nicht mag kläre ich es mit der betreffend Person persönlich und erst nach dem die Emotionen runter sind
      ...dazu fehlt einigen der Mumm... ;) ...den haben manche nur im Forum..
      Entschuldigung, aber den Mumm Dir zu sagen, dass es nach meiner Überzeugung genau die Art von Kommentaren sind die dazu führen hab ich schon....

      Was für ein Schwachsinn. Aber wir haben alle verstanden, du hast oder hattest das beste Wohnmobil und alle anderen weltbesten was auch immer.

      Bin ich froh, blöd zu sein und immer weiter lernen zu können.....
    • Pandatom schrieb:

      @Liner, ich würde es begrüßen wenn Du Dich mit deinen Kommentaren eher zurückhalten würdest. Dir ist bewusst dass Du für manche eine Reizperson zu sein scheinst und das solltest Du nicht noch weiter aufheizen. Sorry und Danke für Dein Verständnis!
      @Pandatom

      ...sei mir bitte nicht böse, aber ich werde meine Meinung, genauso wie jeder andere, frei äussern....auch wenn meine Kommentare polarisiere...

      Ich empfinde hier manche ebenfalls als Reizperson... ;)
    • Ostsee13 schrieb:

      Es wäre wünschenswert wenn persönliche Abneigungen einzelner User auch persönlich abgehandelt werden und nicht ständig due ganze Wohnmobilwelt einbezogen wird.

      Es gibt bestimmt bessere Themen als ständig im gleichen Sumpf rum zu stapfen.

      Wenn ich etwas nicht mag kläre ich es mit der betreffend Person persönlich und erst nach dem die Emotionen runter sind
      Aggi dazu gehören auch zwei!
      Probleme in der Kommunikation zu klären ist mit Sicherheit der bessere Weg und wurde von mir auch öfters umgesetzt wenn mir etwas extrem auf den Keks gegangen ist.
      Im Rahmen des Nordisch mobbing habe ich betreffende Person zum Bespiel persönlich angeschrieben, die Antwort die ich darauf bekommen habe erspare ich Dir.
      Sinngemäß was mir einfallen würde ihn persönlich anzuschreiben und ob ich nicht in der Lage wäre meine Meinung öffentlich darzulegen. Ich denke anderen ist es ähnlich ergangen.
    SuperSense Füllstandssensoren