Concorde Charisma 790 L

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Concorde Charisma 790 L

      Neil Armstrong meinte:

      Ein kleiner Schritt für den Menschen, aber ein riesiger Sprung für die Menschheit.

      Bei uns ist es eher umgekehrt. Was juckt es die Allgemeinheit, dass ein Betrag X die Fronten gewechselt hat? Für uns hingegen ist es ein Schritt oder vielmehr war es ein Traum, an den vor ein paar Jahren nie zu denken war.

      Durch diverse Mietwomos kamen wir auf den gemeinsamen Geschmack campen zu wollen. WoMo war finanziell kein Thema, also wurden nacheinander erst ein Hobby, dann ein Tabbert gekauft.

      Da wir mit denen aber eher Rundreisen betrieben als Standorturlaube und dann noch Nachwuchs dazu kam, der sich im gemieteten WoMo wesentlich wohler fühlte als im eigenen WoWa, fiel der Entschluss zum Wechsel.

      War anfangs ein Alkoven die richtige Entscheidung, fingen die Einschränkungen an als unser Sohn älter wurde und schliesslich über seine Sitzposition während der Fahrt klagte.

      Meine Frau mochte dann irgendwann das beklemmende Gefühl der niedrigen Decke im Alkoven nicht mehr (obwohl die Deckenfreiheit 76 cm beträgt) und bei Regen ging uns zu dritt die unbequeme steile Mitteldinette auf den Keks.

      Da wir zudem auch beide von unterwegs aus arbeiten können, aber mittlerweile eben 3 Personen ihr „Reich“ beanspruchen, ging dies oftmals zu Lasten der persönlichen Bewegungsfreiheit auf beengtem Raum.

      Hinzu kam, dass wir gerne auch mal abseits stehen und dabei dank Frontantrieb ständig irgendwelche Wiesen umgepflügt haben.

      Kurzum: ein Modellwechsel sollte stattfinden.

      KaWa und Alkoven: aus oben genannten Gründen gestrichen
      Teilintegrierter: könnte passen, mal sondieren
      Vollintegrierter: Sie: will ich 8o
      Softexpeditionsmobil: Er: will ich 8o
      Liner: wovon träumst du? :00006725:

      Ok, dann stellen wir eben einen VI auf ein 4X4 Gestell vom Sprinter. Mal sehen, wer das baut. Schnell stand fest, dass die einschlägigen Umbauer unseren Wunsch nicht realisieren können, da es ein allradgängiges Fahrzeug mit max 830 cm Länge und 350 cm Höhe (Hofeinfahrt) mit einem bequemen Sitzbereich für unseren Sohn, einem Hubbett und Längsbetten schlichtweg nicht gibt, wenn das Kind zum Zweck der Kommunikation nicht von ganz hinten nach vorne schreien soll (Headset? WhatsApp? Lasst mich doch in Ruhe?)

      Das alles ging vor allem nicht auf dem Wunschuntergrund - Sprinter. Weil grosse Tanks, Allrad etc nunmal wiegen und bei 5,5 Tonnen Schluss ist.

      Dann mal sehen, was es von der Stange gibt. Heckantrieb muss her, damit Umbauer wie Iglhaut doch noch was aus dem Fahrzeug basteln können, damit Papa ins Gelände kann.

      Das gleiche Thema...Ein Frankia Platin ist super ausgestattet, bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, könnte dank Heckantrieb mit Differentialsperre hinten und Höherlegung Spass abseits der Route bieten, würde aber durch das Umbaugewicht schlichtweg die 5,5 überschreiten.

      Nun stand auf dem Hof des Händlers neben der Frankiafraktion aber auch eine Reihe NiBis und Concorde. Da wir mittlerweile vom Heckantrieb nicht mehr abkommen wollten, hiess das in dieser Liga: Iveco.

      „Nur mal gucken...“

      Gut, wir haben 1h geguckt und das zweitteuerste Würstchen unseres Lebens verdrückt (das teuerste gabs mal in einer Musterhaussiedlung), denn nun lautete die Frage WELCHEN Liner nehmen wir?

      (die nächste Wurst bei Engel-Caravaning will ich comply)

      Da hierfür zwischen PH, NB, CO, MO der persönliche Geschmack entscheidet, will ich auf die Überlegungen gar nicht eingehen, weil alle Fahrzeuge ihre Vorzüge und Nachteile haben und ich niemanden kränken oder gar beleidigen will.

      Viele der Überlegungen hat der geneigte Leser ja hier im Forum miterlebt. Aber glaubt mir, das war nur etwa 10% dessen, was ich an Planspielen hatte.

      Meine Frau irgendwann bei einem der Modelle, die es jetzt nicht wurden:

      „DEN? Den hattest du doch jetzt schon 3x abgeschrieben und wieder hervorgekramt?“

      „Ich hab mir nochmal den Katalog schicken lassen.“

      „Wozu? Beim letzten Check hab ich dir die Artikel vorgelesen und du mir die Artikelnummern dazu. Du könntest den Katalog aus dem Gedächtnis heraus schreiben.“

      „Ja, aber...“

      Am Ende wurde es ein Concorde Charisma 790 L, der diese Woche den Händlern präsentiert wurde, nachdem wir uns diverse Loft, Carver, Phoenix, Flair, Palace angesehen haben und das Budget sowie die Summe aller Vorzüge für uns, aber ich spreche wirklich nur für uns, für den Charisma sprachen.

      Es handelt sich um ein Sondermodell, das anlässlich der 30 jährigen Partnerschaft zwischen Concorde und Iveco in einer limitierten Stückzahl produziert wird, die mit exakt 30 die Jahre der Zusammenarbeit aufgreift.

      Gimmicks wie

      Soundsystem
      Akustik Paket
      LTE Wlan Router
      Zahlenschlosstür

      hätte ich als Newbie und technisches Ausnahmeuntalent nie gekauft, aber wenn sie schonmal drin sind? Ich frag euch beizeiten, wie das Zeug funktioniert :whistling:

      Insgesamt ergibt sich ein tatsächlicher Preisvorteil von € 35.400 durch die Vorkonfiguration. On Top gabs den markenüblichen Nachlass und für unseren Eura nach 7,5 Jahren mit rund 170-175.000 KM bei Abgabe 45% vom Neupreis.

      Alles andere, was wir im Rahmen unseres Budgets wollten ist inkludiert bzw konnte nachkonfiguriert werden.

      ...und jetzt warten wir auf einen Liner - ich glaubs nicht!
    • Un da frags Du mich ob ich noch andere Hobby habe , von wegen Kattaloge rauf und runter beleuchten.
      Da freu ich mich für euch, das meine C Brille und die Info euch helfen konnte keinen Frankia kaufen zu müssen :D

      Mal ganz erlich für eure Platzverhältnisse und deine Wünsche, heist ein träumchen vor die Tür holen, könnte es nicht besser beschreiben :saint:
      Mega Vorfreude auf das die Mobile-Schwangerschaft nicht so lange dauert.

      PS alles richtig gemacht :thumbsup:
    • Gilt die Lieferzeit von 40 Wochen jetzt für alle Fahrzeuge dieses Sondermodells oder gibt es zum Verkaufsstart eine grössere Anzahl sofort?

      Wenn 40 Wochen ab heute, verstehe ich den Sinn des Sondermodells nicht.

      vG
      Bernd
      Nur wer seine Muttersprache beherrscht, ist in der der Lage, dem Gegner Ravioli zu bieten.

      The post was edited 1 time, last by BerndP ().

    • BerndP wrote:

      Gilt die Lieferzeit von 40 Wochen jetzt für alle Fahrzeuge dieses Sondermodells oder gibt es zum Verkaufsstart eine grössere Anzahl an Hochzeitstag?

      Wenn 40 Wochen ab heute, verstehe ich den Sinn des Sondermodells nicht.

      vG
      Bernd
      Sie sind alle (30) schon in Produktion und wurden von den Händlern im April grob konfiguriert.

      Diverse Wünsche konnten noch berücksichtigt werden und da wir davon ein paar haben, wird sich unser Händler bemühen, dass unserer dadurch zurückgestellt wird, falls ein anderer Händler die gleiche Grundkonfiguration bestellt hat und mit ihm tauschen würde.

      Kann aber sein, dass wir ihn doch schon OKT/NOV erhalten. Dann ist es halt so.

      Ich habe jetzt so wenig Zugeständnisse an unsere Optimallösung machen müssen, dass ich damit leben könnte.

      Finanzierung würde dann eben 6 Monate früher starten, aber bei 1,95% auf die gesamte Laufzeit ist auch das kein Beinbruch.
    • Moin Willi,

      dann habt ja endlich euer Traummobil gefunden. Herzlichen Glückwunsch dazu. Hoffentlich wird die Wartezeit nicht zu lang. Auf jeden Fall alles Gute mit dem Concorde.

      Gruß
      Ralf
      Glaube nicht alles, was du hörst
      Sage nicht alles, was du willst und
      Tue nicht alles, was du magst
      (M.Luther)

      Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (M.Luther)

      Better to remain silent and be thought a fool than to speak out and remove all doubt
      (A. Lincoln)
    • Ich finde Deine Geschichte so von Herzen kommend geschrieben und den Spannungsbogen bis zum Kauf nur schön!

      Diese Geschichten schreibt einfach nur das Leben!

      Genießt auch die Zeit bis dahin! Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!

      Beste Grüsse
      Martin
    SuperSense Füllstandssensoren