Temperaturproblem im Batteriefach

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Temperaturproblem im Batteriefach

      Hallo,

      ich habe nun meine "Alten" ( 3 Jahre) Excide Batterien gegen Lä- Ionen getauscht.
      Auch wurde der etweas kleine 1600er Wechselrichter gegen einen 3000er getauscht.

      Nun können wir auch ohne Problem während der Fahrt die Truma Klima nutzen.....

      Aber, ich erhielt nach kurzer Zeit die Info aufs Display: Batterie Temperatur zu hoch.
      Die Temperatur lag bei 50°C.

      Kein Drama, zu der Zeit waren draussen 30°C. Die Batterie und auch der Wechselrichter sind zusammen in einem Staufach eingebaut.
      Wenn der Wechselrichter, wie hier, ordentlich arbeiten muss, produziert er natürlich auch ordentlich Abwärme.

      Ich habe nun vor, in dem Staufach einen temperaturabhängigen kleinen 12 Volt Ventilator zu verbauen.
      Dieser sollte für ausreichend Kühlung sorgen.

      Hat das jemand von euch schon gemacht. Gibt es einen Ventilator, an dem man die Einschalttemperatur
      schon einstellen kann oder muss ich die einzelenen Komponenten einzeln zusammenstellen.

      Bin gespannt auf eure Erfahrung.

      Gruss Nikko
    • Wenns einfach und schnell gehen soll ein Kühlschranklüfter. Kommt natürlich darauf an wie es da so aussieht und ein Einbau möglich ist. Alternativ gibt es 12 V Lüfter Einzel und den unterschiedlichsten Leistungsklassen und größen.

      camppartner24.de/Caravaning/He…kluefter-Vento-NG-92.html
      Der größte Schritt in einer neuen Beziehung ist nicht der erste Kuss, sondern der erste Pups.
    • Hallo Diego,

      na das ist doch schon mal sehr gut...

      Leider steht bei den Daten nicht, wie viel Luftleistung (m³/h) der Ventilator hat und bei welcher Temperatur er Einschaltet.
      An dem mitgelieferten Controller kann ich die Lüftergeschwindigkeit einstellen denke ich.

      G Nikko
    • Nikko wrote:

      Leider steht bei den Daten nicht, wie viel Luftleistung (m³/h) der Ventilator hat und bei welcher Temperatur er Einschaltet
      Schau mal bei diesem Händler gibt es mehr Informationen

      titan-tech.de/kfz-wohnmobile-z…ter-ttc-sc09tz-b-120x25mm
      Der größte Schritt in einer neuen Beziehung ist nicht der erste Kuss, sondern der erste Pups.
    • Hallo zusammen,
      zu beachten wäre allerdings die Schaltung der Kühlschrank-Doppellüfter TTC-SC09T

      "Bei Temperaturregelung (TEMP) schalten sich die Lüfter automatisch ein und laufen auch ständig weiter. Lediglich die Drehzahl verändert sich, abhängig von der Umgebungstemperatur. Achtung: bei "Temp" (Temperaturregelung) schalten sich die Lüfter nicht automatisch wieder aus wenn die Raumtemperatur sinkt !"

      finde ich persönlich nicht gut, da wir wir eine von der Batterie versorgende Gemeinschaft sind :D wäre dies ein Negativer Faktor :meinung:
      Beim RMD 8555 neue Ausführung Dometic 8er Serie sind 3 Lüfter eingebaut und werden über BI-Metallschalter welche sich auf den Kühlrohren befinden geschaltet.

      LG von unterwegs Hermann
      Concorde Charisma III 850 L_Iveco EuroCargo 75E18 (Euro5-AdBlue)_7,49t_ZF-6-Gang-Automatgetriebe AS Tronic lite_Bj2012
    • Sowas kann man mit der " W1209 " PID ( Temperatur ) Steuerung lösen.
      Der schaltet bei eingestellter Temperatur ( - 50 bis 110 °C sind einstellbar ) ein und läuft solange wie man die Histerese? einstellt von 0-9 °C ( die Elektroprofis wollen mir Verzeihen ) einstellt.

      Ich schalte damit meine Kühlschranklüfter. Ein bei 38 °C, der kühlt über 2 Lüfter runter auf 36 °C und schaltet dann ab. Mit dabei ist ein Temperatursensor.
      Der schaltet über ein Relais 12 V bis 20 A oder 240 V bis 5 A, und kostet beim Chinesen nur 1,78 Euro inkl Versand .
      Einfach mal " W 1209 " googlen. Bekommt man auch recht günstig in der Bucht.




      Grüße wolfgang
    • Denk bitte auch ein eine zweite, ausreichend große und durchlässige Be/Entlüftungsöffnung, falls die Klappen dicht schließen (wovon Du ausgehen solltest). Denn der Ventilator saugt Luft aus dem Staufach oder bläst Luft in das Staufach - je nach Drehrichtung. Wenn dann nicht an einer anderen Stelle Luft abströmen oder nachströmen kann, ist die Lebensdauer des Ventilators sehr begrenzt, da er sich zu Tode arbeitet (permanent gegen Über- oder Unterdruck), zudem braucht er erheblich mehr Strom.

      Grüße

      Alex
      Fahrzeuge machen viel Spaß - und Arbeit
    • New

      Nikko wrote:

      kann ich bei dem W1209 jede Temperatur zum Einschalten einstellen?
      Hallo Nikko,

      ja. Jede Temperatur zwischen -50 und + 110 °C.
      Hier eine Kurzanleitung in deutsch Klick

      Ich hab zwei Leiselüfter für den PC genommen. 80 mm , 12 V , 0,15 A. Das ist aber für den Kühlschrank.
      Du mußt ja die Größe / Leistung der Lüfter auswählen, nach deiner Möglichkeit die Wärme aus dem Staufach zu bringen. zb Querschnitt der Öffnung.

      Grüße Wolfgang
    SuperSense Füllstandssensoren