Tinkabel von der Klimaanlage bis zum Eingang verlegen

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Tinkabel von der Klimaanlage bis zum Eingang verlegen

    New

    Guten Tag zusammen,

    ich möchte meine Klimaanlage mit einem Tinkabel an die InetBox anschließen. Dazu müssen Kabel von der Klimaanlage in der Decke zur Tür geführt werden. Lt. CC kostet nur das verlegen ca 350€!!!
    Hat jemand Erfahrung damit? Kann man das selbst erledigen? Ein paar Tipps wären super.

    Beste Grüße und Danke

    Rudi
  • New

    Hallo Rudi,
    Wie sieht es denn auf Deinem Dach aus, z.B. Dort wo die Sat Antenne verbaut ist? Oder Radio oder GPS Antenne?
    Oder die Endlueftungs Rohre von den Tanks ? Hier hast Du die Möglichkeit mit Deinem Kabel den gleichen Weg zu nehmen,
    Am besten die Abgänge nähe der Tuere nehmen, dann bist Du in unmittelbarer Naehe zu Deinem Instrument ;)
    Quer durch den Himmel würde ich nicht empfehlen, es gibt im Himmelbereich querrohre von einer Seite zur anderen
    Doch diese muss man Suchen oder Du lässt Dir von Concorde einen Aufbauplan des Fahrzeug senden.
    Dort kann man dann sehen wo die Bereiche der Rohre sind.
    Ansonsten ist es keine grosse Hexerei nur Geduld und Zeit muss man haben :D

    <span style="-webkit-tap-highlight-color: rgba(0, 0, 0, 0);">LG von unterwegs Hermann
    Concorde Charisma III 850 L_Iveco EuroCargo 75E18 (Euro5-AdBlue)_7,49t_ZF-6-Gang-Automatgetriebe AS Tronic lite_Bj2012
  • New

    Rudi59 wrote:

    Hat jemand Erfahrung damit? Kann man das selbst erledigen? Ein paar Tipps wären super.
    Vorweg, nein ich habe keine Erfahrung !

    Aber da die Klimaanlage in der Regel mit mindestens einem Versorgungs- und einem Steuerkabel angeschlossen ist, liegt da auch ein Leitung, in einer Kabeldurchführung. Ob man die Nutzen kann für ein separates Kabel, oder das Kabel ersetzen muß mit einem neuen Mehradrigen gilt es zu prüfen !

    Also würde ich erst mal den Deckel abmachen und nachschauen, was da so an Kabel zu finden ist.
    Grüße Wolfgang
SuperSense Füllstandssensoren