Enbau Kloft Retarder

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Enbau Kloft Retarder

      Hi in die Runde,

      In einem anderen Post hatte ich ja schon geschrieben, dass ich am Sonntag nach Limburg gefahren bin, wo am Montag bei der Fa. Kloft ein Retarder eingebaut wurde. Da ich auf dem Firmengelände nächtigen konnte, ging es pünktlich um 7.30 los.

      Nachdem das Fahrzeug über die Grube gefahren wurde, hat sich der Mechaniker zuerst den Unterboden angeschaut und den Montageplatz geprüft. Aufgrund der verbauten Druckluft gefederten Sitze, mußte der entsprechende Luftbehälter versetzt werden. Ansonsten war die Montage kein Problem. Zu Beginn wurde ebenfalls geprüft, ob an der Hinterachse Justierkeile verbaut sind, die u.U. notwendig sind, um die Neigung der Hinterachse nach dem Einbau des Retarders anzupassen. Da bei meinem Fahrzeug die Keile vorhanden waren, begann gegen 8.00 due Montage.

      Um etwa 15.30 war dann alles fertig und ich habe mit dem Monteur und Herrn Kloft die Arbeiten besichtigt, wobei mir die montierten Komponenten gezeigt und erklärt wurden. Danach noch eine gemeinsame Probefahrt und anschließend ging‘s dann wieder nach Hause. Da der Westerwald und das Siebengebirge keine wirkliche Herausforderung für den Retarder darstellen, muss er sich spätestens im Herbst bei unserer Fahrt über die Alpen beweisen. Grundsätzlich konnte ich aber die Wirksamkeit der Retarderbremse und des sog. Bremsomaten prüfen und das Abbremsverhalten hat mir sehr gut gefallen. Jetzt müssen wir die Nagelprobe in ein paar Wochen abwarten.

      Gruß
      Ralf


      Blick auf den Retarder


      Spannungsversorgung




      Bedienhebel am Armaturenbrett
      Glaube nicht alles, was du hörst
      Sage nicht alles, was du willst und
      Tue nicht alles, was du magst
      (M.Luther)

      Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (M.Luther)

      Better to remain silent and be thought a fool than to speak out and remove all doubt
      (A. Lincoln)
    • Sieht nach einer "sauberen Montage" aus. Das mit dem Hebelchen im Armaturenbrett ist nicht so mein Fall, da hätte ich einen Lenkstockschalter bevorzugt. Praktikabel wird die installierte Lösung vermutlich genauso sein. Also kein KO-Kriterium, ich mag´s nur nicht so gerne leiden.

      By the way ... Das Auspuffendrohr zeigt ja gen Boden ... Staubt das ebenso wie beim MAN?

      vG
      Martin
      A men´s work is never done ...
    • @Zausels_Kerl'

      ..der Hebel ist sehr praktisch...du gewöhnst dich ganz schnell daran..

      meine rechte Hand befindet sich zwischen Lenkrad und Hebelchen...somit kann ich mit meinem Ringfinger ganz leicht und ganz schnell über den Retarder abbremsen...

      Ist wirklich sehr praktikabel...

      Wir hatten erst heute noch in Bergen solch eine Situation, wo nach einer Kurve sich plötzlich ein Stau bildete...

      Durch den Retarder - Hebel konnte ich unser Fahrzeug ganz schnell herunterbremsen...

      Wenn ich da an die Zeiten denke, als wir ohne Retarder fuhren... :rolleyes:
    • Zausels_Kerl wrote:




      By the way ... Das Auspuffendrohr zeigt ja gen Boden ... Staubt das ebenso wie beim MAN?

      vG
      Martin
      Hi Martin,

      Das ist mir bisher zumindest nicht aufgefallen und ich wurde auch noch nicht von anderen darauf angesprochen. Natürlich ist der Motor des Daily‘s auch nicht mit dem großen MAN zu vergleichen. Werde aber beim nächsten Starten mal darauf achten (lassen).

      Ralf
      Glaube nicht alles, was du hörst
      Sage nicht alles, was du willst und
      Tue nicht alles, was du magst
      (M.Luther)

      Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (M.Luther)

      Better to remain silent and be thought a fool than to speak out and remove all doubt
      (A. Lincoln)
    • Glückwunsch Ralf, ich habe den Kloft Retarder seit mehr als einem Jahr und habe es noch nie bereut und er hat bisher in allen Lagen gute Dienste geleistet. Alle Sicherheitsbedenken über ABS etc sind sicherlich gerechtfertigt aber hat bei mir noch nie zum Problem geführt im Gegenteil, selbst bei Vollbremsung am Stauende hat er mit der Betriebsbremse zusammen gute Dienste geleistet.

      Ich finde es auch gut, dass Kloft scheinbar dazu gelernt hat, denn bei mir waren keine Keile drin und das kam erst nach der Analyse der Schleifgeräusche heraus.

      Haben im Juni noch eine Alpentour gemacht und kann sagen bis ca 18-20% Gefälle gehts fast ohne Fahrzeugbremse. Neben der Bremsleistung hat sich der Fahrkomfort deutlich verbessert, da bergab kein runterbremsen und vor allem kein Motorgejaule mehr entsteht.


      Wünsche Dir viel Spass mit dem neuen Spielzeug :)
    • Hallo Tim, Dieter,

      nichts leichter als das:

      kloft-retarder.de

      Brunnenstrasse 11
      65551 Limburg

      Kosten liegen inkl. Bremsomat Funktion und Einbau bei 6.3ßß €. Für den Einbau könnt ihr einen Tag rechnen.


      Gruß
      Ralf
      Glaube nicht alles, was du hörst
      Sage nicht alles, was du willst und
      Tue nicht alles, was du magst
      (M.Luther)

      Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (M.Luther)

      Better to remain silent and be thought a fool than to speak out and remove all doubt
      (A. Lincoln)
    • SLN wrote:

      Texan wrote:

      Hallo Tim, Dieter,

      nichts leichter als das:

      kloft-retarder.de

      Brunnenstrasse 11
      65551 Limburg

      Kosten liegen inkl. Bremsomat Funktion und Einbau bei 6.3ßß €. Für den Einbau könnt ihr einen Tag rechnen.


      Gruß
      Ralf
      Texan, habe ich es überlesen? Warum hast du den nicht ab Werk bestellt.
      Das ist eine gute und berechtigte Frage. Leider habe ich es nicht getan. Stünde ich nich einmal vor der Neubestellung käme definitiv ein Retarder auf die Liste. Ich war nur froh, dass due Nachrüstung nicht teurer als die ab-Werk Bestellung ist.

      Ralf
      Glaube nicht alles, was du hörst
      Sage nicht alles, was du willst und
      Tue nicht alles, was du magst
      (M.Luther)

      Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (M.Luther)

      Better to remain silent and be thought a fool than to speak out and remove all doubt
      (A. Lincoln)
    SuperSense Füllstandssensoren