Impressionen von der CMD 2019

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Impressionen von der CMD 2019

      Ich denke die Messe wird uns wie immer viele Interessante Highlights bieten, aber auch das ein oder andere zeigen was man eben nicht braucht.
      Der eine kauft neues Zubehör der andere sieht sein Traumfahrzeug und alle leben ihren Traum vom mobilen Reisen.
      Ich bin gespannt wie ihr die diesjährige Messe erlebt und interpretiert. Also haut in die Tasten ihr lieben.

      viel spass wünschen Hase und Ulli
    • Moin,

      Mir ist im Vorfeld noch etwas anderes aufgefallen. Zur Zeit ist unser Fahrzeug ja zur Mängelbeseitigung bei unserem Händler, der auch Carthago vertritt. Er deutete an, dass die Modelle auf Mercedes Sprinter Basis noch nicht nach der neuen Abgasnorm 6d Temp homologisiert sind. Carthago hat sich für die (bekannten) Fahrgestellnummern vor dem 1.9. eine Sondergenehmigung erteilen lassen, so dass diese Fahrzeuge auch nach dem 1.9. als Erstzulassungen angemeldet werden können.
      In der aktuelle PL von Carthago steht bei den Mercedes Varianten tatsächlich 6c als Abgasnorm. Ich habe dann mal bei Hymer geschaut und auch dort ist der Sprinter als 6c ausgewiesen. Ich möchte jetzt nicht die Sinnhaftigkeit der Norm 6d Temp o.ä. diskutieren, finde es aber bemerkenswert, dass es Mercedes/Reisemobilhersteller es nicht rechtzeitig geschafft haben, den Kunden Fahrzeuge mit der aktuell strengsten Norm anzubieten. Ich hoffe nur, dass Interessenten genau genug nachschauen und dann eine Kaufabsicht bewusst treffen.

      Ralf
      Glaube nicht alles, was du hörst
      Sage nicht alles, was du willst und
      Tue nicht alles, was du magst
      (M.Luther)

      Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (M.Luther)

      Better to remain silent and be thought a fool than to speak out and remove all doubt
      (A. Lincoln)
    • christolaus wrote:

      Bin zwar leider nicht auf der Messe, habe aber im Vorfeld gesehen, dass NiBi jetzt mit +- 10% Gewichtstoleranz arbeitet. In der letzten Preisliste waren es noch 5%.

      Wie machen das die anderen Hersteller?
      Ich halte nichts davon Tolleranzen in % anzugeben . Der Kunde hat nichts davon wenn der Hesteller nicht das tatsächliche Gewicht genau angiebt.

      Texan wrote:

      Moin,

      Mir ist im Vorfeld noch etwas anderes aufgefallen. Zur Zeit ist unser Fahrzeug ja zur Mängelbeseitigung bei unserem Händler, der auch Carthago vertritt. Er deutete an, dass die Modelle auf Mercedes Sprinter Basis noch nicht nach der neuen Abgasnorm 6d Temp homologisiert sind. Carthago hat sich für die (bekannten) Fahrgestellnummern vor dem 1.9. eine Sondergenehmigung erteilen lassen, so dass diese Fahrzeuge auch nach dem 1.9. als Erstzulassungen angemeldet werden können.
      In der aktuelle PL von Carthago steht bei den Mercedes Varianten tatsächlich 6c als Abgasnorm. Ich habe dann mal bei Hymer geschaut und auch dort ist der Sprinter als 6c ausgewiesen. Ich möchte jetzt nicht die Sinnhaftigkeit der Norm 6d Temp o.ä. diskutieren, finde es aber bemerkenswert, dass es Mercedes/Reisemobilhersteller es nicht rechtzeitig geschafft haben, den Kunden Fahrzeuge mit der aktuell strengsten Norm anzubieten. Ich hoffe nur, dass Interessenten genau genug nachschauen und dann eine Kaufabsicht bewusst treffen.

      Ralf

      6d Temp ist eine Vorübergehende Messmethode mit Angaben die sich auch in 2020 wieder ändern können. Die Regierung und die Hersteller spielen es gegenseitg aus und der Kunde ist der blöde.

      Carthago muss ich loben, dort stand im Liner for two schon der erste WLTP 6d Temp Motor mit der neuen Vollautomatik auf Fiat Chassis
      Die haben es geschaft die neuen Fahrgestelle an die Messe zu bringen.
    • Hi Uli,

      Das ändert aber nichts daran, das 6d Temp due derzeit strengste Abgasnorm ist und wie du richtig schreibst, sind die neuen Fiat Motoren auch entsprechend homologisiert. Warum man das bei den Sprinter Fahrgestellen nicht hinbekommen hat, ist mir schleierhaft. Die Vorabregistrierung von Fahrgestellen halte ich für einen Taschenspielertrick.

      Im übrigen ist nicht nur die Norm 6d temporär, sondern letztlich alle, da sie nach einer bestimmten Zeitdauer verschärft werden und die vorherigen Normen dann obsolet sind.

      Rald
      Glaube nicht alles, was du hörst
      Sage nicht alles, was du willst und
      Tue nicht alles, was du magst
      (M.Luther)

      Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (M.Luther)

      Better to remain silent and be thought a fool than to speak out and remove all doubt
      (A. Lincoln)
    • Zoppel wrote:

      @ST2-Stefan


      Unser Fahrzeug soll auch Norm Euro 6d sein ... .

      Viele Grüße

      Rolf
      Das würde mein erster Blick bei der Auslieferung sein welchen ich riskieren würde. Den zweiten auf die Waage bevor ich mir das innere des Fahrzeug anschauen würde.

      (nur meine persönliche Anschauensweise )

      grüße Ulli

      Texan wrote:

      Hi Uli,


      Im übrigen ist nicht nur die Norm 6d temporär, sondern letztlich alle, da sie nach einer bestimmten Zeitdauer verschärft werden und die vorherigen Normen dann obsolet sind.

      Rald
      Vollkommen richtig Rald , so ist es wie ich es schon schrieb. Wer warten kann ist aktuell klar im Vorteil.
    • Cruiser wrote:


      Texan wrote:

      Hi Uli,


      Im übrigen ist nicht nur die Norm 6d temporär, sondern letztlich alle, da sie nach einer bestimmten Zeitdauer verschärft werden und die vorherigen Normen dann obsolet sind.

      Rald
      Vollkommen richtig Rald , so ist es wie ich es schon schrieb. Wer warten kann ist aktuell klar im Vorteil.
      Hi Uli,

      das sehr ich etwas differenzierter: Abgasnormen wurden und werden mit der Zeit aktualisiert und idR verschärft. Heute ist 6dTemp aktuell, morgen 6e und übermorgen vielleicht Euro 7.8 oder was weiß ich.

      Was mich stört, ist, dass die seit dem 1.9.2019 gültige Gesetzeslage, dass nur noch als 6d Temp homologisierte Fahrzeuge als Neuwagen zugelassen werden können, durch einen Trick umgangen wird. Das es eine Ausnahmeregelung für bei den Händlern stehende Neuwagen ohne 6d Temp gibt, kann ich nachvollziehen, man kann sie schlecht verschrotten. Das aber Fahrgestelle vorregistriert werden und somit Reisemobile, die erst nach dem 1.9. produziert und zugelassen werden, zum Teil erst in 2020 ausgeliefert werden, ebenfalls unter diese Ausnahme fallen, finde ich nicht OK. Die Fiat und auch die Iveco Motoren sind doch auch 6d Temp homologisiert, wiese schafft unsere Edelschmiede Mercedes das nicht, obwohl es sich doch um "deutsche Ingenieurskunst" handelt.

      Aus meiner Sicht traurig und ein Armutszeugnis für den Daimlerkonzern.

      Ralf (dieses Mal mit "f")
      Glaube nicht alles, was du hörst
      Sage nicht alles, was du willst und
      Tue nicht alles, was du magst
      (M.Luther)

      Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (M.Luther)

      Better to remain silent and be thought a fool than to speak out and remove all doubt
      (A. Lincoln)
    • Gings um Impressionen von der Messe?

      Dann will ich mal.

      Wir waren zum ersten Mal in der Halle der Premiumanbieter, weil diese Liga bisher kein Thema für uns war.

      Als wir gestern Abend wieder zu Hause ankamen waren wir sehr sehr sehr glücklich.

      Darüber, dass uns unser ausgewähltes Fahrzeug immer noch sehr gefällt neben all den anderen Schätzen :D und über diesen Satz, als wir ins Bett gingen: „Schatz, was bin ich froh, dass wir nichts kaufen mussten. Das Angebot hätte uns erschlagen, wir wären ständig wieder zum Gegenvergleich von Fahrzeug A zu B zu C, dann wieder zu A zu D zu E gelatscht und würden jetzt die ganze Nacht damit verbringen Prospekte zu wälzen und uns über das Für und Wider zu unterhalten. Schlaf gut, Kuss.“


      Aber hier nun ein paar Bildchen:

      der Showact schlechthin stand für mich bei Hymer. Traut euch und baut ihn!









    • Mein Linertreffler Resümee,

      alle Hallen sind in den laufenden Jahren von den Hauptgruppen der Hersteller Markenübergreifend übernommen worden. Diese großen Brot und Butter Hersteller veranstalten mit ihren Herstellern in den komplett gemieteten Hallen ihre untergeordneten Modelle und lassen nun die Urlauber in ihre Welten eintauchen.

      Die Tendenz des Campingverhaltens wird in die Richtung 3,5t projiziert, die andere Richtung in das Vermietgeschäft weg vom Caravan und Zelt ins Adventure.

      Das Gros der Hersteller der versucht sich den Kunden über Themenwelten zu erobern.

      Was für uns beide als Linertreffler sehr interessant war ist bei Concorde zu beobachten.
      Der Hersteller hat es geschafft in kaum 5 Jahren in der Luxushalle den Stand so zu positionieren das der Kunde am Stand, der Information ,
      dem Teppich, der Kunden-Areal, der Servicebereich, so mit Teppich Holz und Möbel außerhalb der Mobile zu positionieren, um den gleichen
      Eindruck wie in ihren Reisemobilen zu suggerieren.

      Dagegen verfolgen andere z.B. M das Prinzip Fahrzeuge in Burgen so zu stellen, dass der andere Hersteller nicht gesehen werden soll.

      Bei STX und Volkner sieht man das es egal ist, wie der Jumbo steht, der Kunde will das Fahrzeug oder eben nicht.

      Phönix besticht durch alljährliche Sachlichkeit an der Basis des 4 Sterne Individualbau, hat zwei bezahlbare Sondermdelle präsentiert und bleibt mit ihrem kleinen Händlernetz sehr vorsichtig auf Tuchfühlung der zwei großen aus dem Ort.

      Bei Vario hat man es verstanden aus der vergangenen Zurückhaltung zum ersten Mal eine vorsichtige Offensive zu gestalten, hat mit Kundenfahrzeugen und Neuendwicklungen viel Staub der vergangenen Barocken Zeit abgestaubt. Zeigt nun Herstellern STX, Volkner und der Concorde Businessabteilung Centurion das es fürs gleiche Geld 6 Sterne Ingenieurskunst auf sehr modern hohem Niveau gibt.

      Grüße vom Monokel der CMD
    • Pfalzcamper wrote:

      @Cruiser

      Hallo Ulli,

      so unterschiedlich sind die Geschmäcker.

      Ich mag lieber Bilder, die durch Text unterstützt werden.

      Das finde ich in einem Reisebericht sehr angenehm, wie wir ihn bei dir mit verfolgen konnten.

      Andere Bilder sind in der Galerie sehr gut aufgehoben. Aber bei einer Messe geht es im Gros über unser aller Eindrücke derer Bilder, die wir doch alle als Messebesucher gesehen haben, oder die Linertreffler, welche in den kommenden Tagen alles persöhnich sehen werden.

      Für die Zurückgebliebenen kannst du ja einen Extra Thread eröffnen wo deine Bildimpressionen eingefügt werden können.
    SuperSense Füllstandssensoren