Kuriosität gesichtet

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Pfalzcamper wrote:

      Pandatom wrote:

      Es ist seit 29.06. Hochsaison in Bella Italia's Campingplätzen. Selbst auf dem rel. preiswerten Marina di Venezia kriegt man keinen Stellplatz mit 2 Erwachsenen nicht mehr unter 60.-/Tag
      € 60-80 geht ja noch. Aber fast € 180 kann ich mir sicherlich nicht leisten bei 3 Wochen Italien-CP.
      Und schreib jetzt ja nicht: „Dann fahr halt nur ne Woche.“ :D
      Bei 180 für einen Stellplatz am Tag würde Camping doch 0 Sinn machen.
    • Wer es sich leisten kann, soll es gerne machen.

      Ich gönne jedem seinen Erfolg, damit er an sowas Freude hat.

      Jeder muss das für sich Beste herausfinden.

      Ich stehe am liebsten an einem See oder Meer in Schottland, Spanien oder Norwegen.
      Images
      • 2D03FF9D-09B2-4B70-8A3C-7BA221387045.jpeg

        602.72 kB, 2,312×1,536, viewed 20 times
      • 84FDFB19-46BC-47DE-A388-18DEE5449BCD.jpeg

        1.34 MB, 2,318×1,536, viewed 23 times
      • 7CEC30DA-366A-46AB-8F4A-DC55CF809B00.jpeg

        607.2 kB, 2,318×1,536, viewed 16 times
      • 297F1ACB-A3B4-45E8-85CE-B1E4D1563809.jpeg

        706.04 kB, 2,318×1,536, viewed 17 times
      • 8FCBE15F-F7D1-4911-839B-969EAB2F3B4F.jpeg

        556.31 kB, 2,318×1,536, viewed 19 times
      • 8E2DDF53-FF70-41A0-A603-1FA900D17391.jpeg

        1.15 MB, 2,300×1,536, viewed 17 times
    • Pfalzcamper wrote:

      Wer es sich leisten kann, soll es gerne machen.

      Ich gönne jedem seinen Erfolg, damit er an sowas Freude hat.

      Jeder muss das für sich Beste herausfinden.

      Ich stehe am liebsten an einem See oder Meer in Schottland, Spanien oder Norwegen.
      Genau so stehen wir auch zu 90%
    • Pfalzcamper wrote:

      Hier ist nicht das Mobil die Kuriosität, sondern die Parzelle inklusive Bad / Küche / Oberterrasse



      Cruiser wrote:

      Das ist ja fast so eine ähnliche Pazelle wie auf dem Platz wo Lars gerade verweilt. :thumbup:
      Och, die Dachterrasse würde mir auch noch gefallen... dazu noch da oben einen eigenen Whirlpool :thumbsup: (haben hier einige Holiday Homes).
      -----------

      Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

      ------------
    • BenD wrote:

      darum fahren wir seit Jahren nach Kroatien, die haben zwar auch angezogen aber noch realistische Preise. Wir haben für 2 Wochen Pfingsten auf Camping Zablace Premiumplatz 580 Euro bezahlt

      v.G. Schorsch
      Hallo Schorsch,

      Pfingsten haben die Kroaten noch nicht überall auf dem Schirm.

      Aktuell würdest du dort auch rund € 40 am Tag mehr zahlen. Habe es mir gerade durchgerechnet: für exakt unsere Reisezeit inkl Kind inkl Hund lägen wir dort € 240 über unserem jetzigen Platz.

      Aber toll sieht er aus :thumbup:
    • Troll2017 wrote:

      …180 € pro Tag - alle Achtung.

      Einen solchen Preis habe ich noch nicht annähernd irgendwo erlebt.

      Ich denke, ich werde zukünftig an den Rezeptionen der Campingplätze viel
      öfter entspannt lächeln, da ich diese Summe immer im Hinterkopf habe.
      Sehen wir ähnlich da wir an unserem Lieblingsplatz in Italien noch unter 30 ligen.
    • Wenn ich ehrlich bin... als ich vor ein paar Tagen gefragt wurde wieviel der Platz denn kostet, musste ich erst einmal nachschauen.

      Haben so um die 1.150,-€ mit 2 Erw./2 Ki und dem weißen Dackel für 1 Woche bezahlt. Ein Freund steht hier mit seinem Morelo auf einem normalen Deluxe Platz (100qm), der würde für uns bei knapp 800,- € liegen.

      Preise sind in Italien in der Hauptsaison halt immer sehr hoch. Das weiß man aber vorher und stellt sich drauf ein.
      -----------

      Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

      ------------
    • Wie nennt man das ... "Wucher"? - Nein, man nennt es Marktwirtschaft. Solange die Plätze in den Preiskategorien in Italy gut gefüllt und für die Preise vermarktet werden können, werde die Preis bleiben und steigen. Da kann man sich drüber ärgern und fernbleiben oder akzeptieren und hinfahren. Mit Vernunft hat das vermutlich weniger zu tun, wenn ein Mehrzimmer-Ferienappartement günstiger ist als ein Stellplatz auf einem Campingplatz.

      Wir müssen irgendwann nach Sizilien zu einer Hochzeit und haben mal vorausschauend nach den Stell-/Campingplätzen geschaut. Aua, da ist es um ein Vielfaches günstiger dort eine Finka mit Pool zu mieten und mit dem Flieger anzureisen. Da wir aber auch die Gelegenheit haben privat am Strand in Grottelle zu stehen, bin ich noch am Denken ob ich mir 2.300km Anfahrt antun möchte oder nicht.

      vG
      Martin
      A men´s work is never done ...
    • Wir haben für 16 Nächte auf Marina di Venezia 1078€ auf einem Standard Stellplatz bezahlt. Wir haben auch kurz überlegt ob es das für uns Wert ist. Wir sind zum Entschluss gekommen das es das für uns Wert ist. Aber das sieht jeder anders und auch die Anforderungen sind für jeden anders.

      Gruß Dirk
    • Zausels_Kerl wrote:

      Wie nennt man das ... "Wucher"? - Nein, man nennt es Marktwirtschaft. Solange die Plätze in den Preiskategorien in Italy gut gefüllt und für die Preise vermarktet werden können, werde die Preis bleiben und steigen. Da kann man sich drüber ärgern und fernbleiben oder akzeptieren und hinfahren. Mit Vernunft hat das vermutlich weniger zu tun, wenn ein Mehrzimmer-Ferienappartement günstiger ist als ein Stellplatz auf einem Campingplatz.

      Wir müssen irgendwann nach Sizilien zu einer Hochzeit und haben mal vorausschauend nach den Stell-/Campingplätzen geschaut. Aua, da ist es um ein Vielfaches günstiger dort eine Finka mit Pool zu mieten und mit dem Flieger anzureisen. Da wir aber auch die Gelegenheit haben privat am Strand in Grottelle zu stehen, bin ich noch am Denken ob ich mir 2.300km Anfahrt antun möchte oder nicht.

      vG
      Martin
      Die Finka mieten und mit dem Womo im Garten wohnen :D
      Leben,und leben lassen !
    • Zausels_Kerl wrote:


      Wir müssen irgendwann nach Sizilien zu einer Hochzeit und haben mal vorausschauend nach den Stell-/Campingplätzen geschaut. Aua, da ist es um ein Vielfaches günstiger dort eine Finka mit Pool zu mieten und mit dem Flieger anzureisen. Da wir aber auch die Gelegenheit haben privat am Strand in Grottelle zu stehen, bin ich noch am Denken ob ich mir 2.300km Anfahrt antun möchte oder nicht.

      vG
      Martin
      @'Martin
      Mit dem Anbieter haben wir in Italien und Sizilen gute Erfahrung gemacht und bei Vorbuchungen oder Nebensaison bekommt man gute Preise.

      Villen und Charlets
    • Uns geht es beim Freistehen nicht um das Sparen, sondern wir lieben es einfach frei an tollen Plätzen zu stehen...

      Wenn ich so lese, was die Campingplätze nehmen, finde ich dies schon "Übertrieben"...

      Ich muss sagen, dass wir bisher auf der Suche nach guten, freien Stellplätze überwiegend ein glückliches Händchen hatten und hoffe, dass es so weiterhin bleibt...

      Bin mal neugierig, wie das auf unserer Skandinavien Reise sein wird.....
    • Volker K wrote:

      Guten Morgen Liner,

      im "Sverige vägatlas" von Motormännen sind auch Badeplätze eingetragen, an denen man häufig gut stehen kann.

      Viele Grüße

      Volker K
      Oder einfach dem Schild Badplats (oder wars Badplads?) nachfahren.

      Erfolgsquote, dass man dort übernachten kann 75% (ich habe tatsächlich mal in einem Jahr Buch geführt :P ).

      An Wochenenden muss man aber mit Partygästen rechnen - und das wird im Sommer in Schweden spät und laut.
    SuperSense Füllstandssensoren