Warnleuchte gem. § 53a StVZO

  • Werde gleich mal Google anstrengen und schauen, was dabei raus kommt.


    Zu den Warnleuchten - ich habe mir jetzt eine mit LED ins Auto getan, die ist sehr hell und hoffentlich auch von der Batterie her haltbar, nicht das die alle ist, wenn man mal die Leuchte brauchen sollte, was hoffentlich nie vorkommt :whistling:

    Grüße Hartmut und Ingrid


    Auch Alt kommt an und es dauert noch nicht mal länger :D

  • Werde gleich mal Google anstrengen und schauen, was dabei raus kommt.


    Zu den Warnleuchten - ich habe mir jetzt eine mit LED ins Auto getan, die ist sehr hell und hoffentlich auch von der Batterie her haltbar, nicht das die alle ist, wenn man mal die Leuchte brauchen sollte, was hoffentlich nie vorkommt :whistling:

    Hartmut,


    kannst Du Hersteller und Typ der Warnlampe nennen?


    Besten Dank.

  • Die Lampe ist von Pale und zugelassen nach StvO. Dazu habe ich noch ein 3er Pack von den "Rundumleuchten", die auf den Boden oder an Blech fest gemacht werden können.
    Die alten Leuchten aus meinem ADR (Gefahrgut) Set fliegen noch irgendwo rum, aber da war fast immer die Batterien leer, wenn ich sie überprüft habe.


    Dei Sachen kosten heute nur noch kleines Geld und dank neuer Batterientechnik - glaube Lithium - halten die sehr lange.

    Grüße Hartmut und Ingrid


    Auch Alt kommt an und es dauert noch nicht mal länger :D

  • ......und die Parkwarntafeln nicht vergessen!


    Hi Thomas, hi alle,


    ich hänge mich mit meinem Anliegen mal an diesen Post dran.


    Die Parkwarntafel (Zeichen 630), wie @thomasd es bereits geschrieben hat, ist für das nächtliche Parken unserer Dickschiffe innerorts an der Fahrzeugfront und am Fahrzeugheck anzubringen. Alternativ ginge natürlich auch das Standlicht, wobei Letzteres wohl eher eine theoretische Variante seine dürfte.


    Selbst bei solchen Parkwarntafeln ist ja alles bis zum letzten i-Tüpfelchen geregelt: rechtsweisend an der Fahrzeugfront, linksweisend am Fahrzeugheck, rotes Dreieck oben außen, Fahrzeugseite und Höhe der Anbringung, etc. .


    Wie handhabt Ihr das mit dem nächtlichen Parken in der Stadt?


    Habt Ihr evtl. Befestigungslösungen für diese Parkwarntafeln gefunden oder sogar selbst welche entwickelt? Mir fällt dazu im Moment recht wenig ein, wie ich diese Parkwarntafeln temporär am Dickschiff befestigen kann.



    Viele Grüße


    Rolf

SuperSense Füllstandssensoren