Planung Winter-Tour 2019/2020 : Spanien & Portugal

  • Hallo Klaus,
    Schöne Alternative um schnell nach Portugal zu kommen. Zu welcher Jahreszeit wollt Ihr die Tour machen? Im Winter kann es in „zentral-spanien“ auch mal ganz schön ungemütlich werden.


    Einen Teil Deiner Strecke werden wir auch fahren -allerdings haben wir vor, komplett am Mittelmeer runter zu fahren, den südlichsten Zipfel von Europa besichtigen und dann am Atlantik in Portugal zurück nach Norden . In Nordspanien werden wir dann wohl auf jedenfall in Vitoria vorbei kommen und ein paar Gedenkminuten an längst vergangene (Arbeits-) Tage einlegen - und danach wahrscheinlich noch unsere bis dahin vollkommen erschöpften Weinreserven im Rioja auffüllen - wenn sich unsere Wege auf der Tour kreuzen, seid ihr herzlich auf eine kleine Verkostung eingeladen.


    Vor April werden wir wohl nicht wieder zu Hause sein.


    Frage: mit welchem System hast Du die Routenplanung gemach?


    LG Moni

  • hallo Moni,


    Überwintern im Süden liegt mir nicht, dafür liebe ich unsere 4 Jahreszeiten zu sehr und außerdem quält mich kein Rheuma. Also wird es Frühjahr, wenn nicht 2020 dann 2021


    für die grobe Routenplanung (wie hier) verwende ich ADAC maps, liegt frei im www. Ist unkompliziert zu handeln und gibt einen Überblick über die zu erwartenden Entfernungen. Später dann klassisch mit lokalen Papierkarten und Reiseführer, vorzugsweise aus dem Müller-Verlag


    grüße klaus

  • Hallöchen zusammen.

    Wir planen nun auch eine Spanien / Portugal Tour für 2020/21 und haben Ende des Jahres vor das erste Mal auf größere Tour zu gehen.:thumbup:

    Bisher waren immer nur längere Wochenenden drin und ab November haben ca 8 - 10 Wochen Zeit. Mal sehen was Corona dazu sagt.
    Bin auf der Suche nach guten Tipps über Routen / Plätze / Sehenswürdigkeiten. ( Hoffe das mein Post hier richtig ist :/ )
    Habe mir bei Maps die Route schon mal grob zurecht gelegt und auch den ein oder anderen Platz aus Empfehlungen diverser Foren gespeichert.
    Es wird sicher im Netz schon einiges an geballter Informationen zu dieser Route geben.
    Würde mich freuen, wenn ihr mir Infos zu Reiseberichten, idealen Routen wegen Maut oder Links geben könntet, wo ich diese finden kann.

    Im Anhang die grobe Route als Bild, Was wäre ratsam ?
    Erst Spanien runter und dann über Portugal hoch wieder zurück, oder mit Portugal am Atlantik anfangen ?

    Eifelgrüße,
    Sascha

  • Ich hab diese Reise einmal gemacht in 2 Monaten. Mir war das viel zu viel Fahrerei und:

    die Atlantikküste in Galicien und Nordwestportugal war unangenehm kalt , eisigkalt und nass.

  • Hi, schöne Tour die Ihr da machen wollt,

    Nordspanien entlang der Costa Verde mit Abstecher in die PICO´s De EUROPA. Wunderbar

    Es gibt dort sehr viel zu sehen. Es regnet vielleicht etwas mehr als im Rest von Spanien, aber ist ja nicht umsonst eine grüne Küste.

    Die Gegend ist etwas für Käse Liebhaber.....hmmmm....da läuft mir jetzt noch das Wasser unter der Brücke zusammen.

    Ich beneide Euch denn ich komme diesen Winter leider nicht dort hin.

    Wünsche Euch aber eine schöne Tour mit ausreichend Zeit das Alles in Ruhe zu sehen.

  • Hallo Lu Fizer , Sascha,


    eigentlich ist es egal wie rum ihr fahrt, da ihr nur in der Winterzeit unterwegs seit. Spanien ist immer etwas wärmer als die

    rauhere Atlantikküste oben, zu Begin der Reise. Spanien ist im Winter aber auch sehr voll, was Stellplätze betrifft. Informiere dich lieber über ein

    paar Stationen die ihr anfahren wollt.

    Durch Frankreich gibt es schönere Routen als du eingezeichnet hast ,ohne Autobahn, zum geniessen.

    Hierzu kann ich dir noch Tips geben wenn gewünscht.

    Stellplätze gibt es sehr viele in Portugal , da wirst du keine Probleme haben.

    Hier gibt es einige Portugalfahrer die sich bestimmt noch melden werden, nicht wahr Kalle ......?


    LG Luna

  • Martina hat recht.


    Wir haben uns in Portugal verliebt, wir lieben dieses Land mit seinen tollen Menschen außerhalb der Touristenhochburgen.

    Ähnlich wie Lu Fizer hatten 2017 oder 18 eine Route am Atlantik entlang geplant , haben sie aber auf Grund der dort herrschenden Wetterverhältnisse spontan abgebrochen und sind über die Pyrenäen ans Mittelmeer gefahren. Das Mittelmeer ist nicht wirklich unser Ding, wir lieben eher die rauhe Antlantikküste.

    Wir planen in der Regel nur den ungefähren Streckenverlauf und lassen alles andere auf uns zukommen, wir lassen uns gerne treiben.


    Hier unser 2019 gefahrener Routenverlauf mit Stellplätze.

    Ich weiß nicht ob es hierher gehört, sonst bitte einfach verschieben.


    Portugaltour

    Routenverlauf mit Übernachtungsplätze 2019


    Havixbeck Brauhaus

    51° 59' 21.5" N, 7° 23' 35.7" E

    Restaurant ok

    Sehr zufrieden


    Freudenberg am Weiher

    50°54'17,5" N 7°52'37,7" E

    Nur für 3 Mobile

    Glück gehabt bei nur drei Plätzen


    Nierstein Weingut

    49°51'26,3 N 80°19'25,0" E

    Nähe von Steitz Bosch Dienst 20 km

    Platz ok


    Sasbachwalden Beim Winzer Aldegott.

    48° 37' 9.8" N, 8° 7' 16.7" E

    Unser Stammplatz im Schwarzwald

    Waren schon öfter hier.


    Baumes les Dames

    47°20'24,5" N 6°21'27,5" E

    Platz für uns zu eng, kurz dahinter Campingplatz.

    War aber noch geschlossen.

    Sind davor auf einem Pkw Parkplatz gestanden .


    Thiel sur Acolin

    46° 31' 22.2" N, 3° 35' 15.2" E

    Kostenlos, gut, neben Friedhof.



    Forgès

    Mittelalterlicher Ort

    45° 9' 16.4" N, 1° 52' 14.7" E

    Ein Restaurant ( Holländer )

    Wir lieben den Platz und machen dafür Umwege



    La Réole

    44°34'49.0" N 0°1' 44.0 " W

    Kleiner Platz hinter ehemaligem Justizgebäude .

    Für 1 Nacht ok aber eher Notlösung

    Kostenlos

    Sehr guter Bäcker 200 m


    Ondres Plages. Frankreich

    Nähe von Cabpreton

    43° 34' 34.4" N, 1° 29' 11.2" W

    Nicht schön aber gutes Restaurant


    Penagos

    Am Tierpark Carbarceno

    43° 21' 29.0" N, 3° 49' 10.0" W

    Wir lieben den Tierpark und waren schon zweimal da.

    So etwas schönes darf man sich nicht entgehen lassen.


    Barrio Los Corrales

    43° 23' 20.0" N, 4° 12' 40.0" W

    Las Hazzas Plätze sehr schmal

    Sehr nette Betreiberin


    Foz / Spanien

    Direkt am Atlantik

    43° 33' 48.0" N, 7° 15' 27.0" W

    Geiler Blick auf die Lagune


    Santiago de Campostella

    Busparkplatz

    24°53'45.6" N 8°31'55.9" W

    😇😇😇😇😇⛪️

    Regen ,Regen, Regen


    Unser erster Platz in Portugal

    am 08.April 2019

    Vila Nova de Cerveira ca 39 km hinter der Grenze zu Portugal

    41° 56' 21.0" N, 8° 44' 44.0" W

    Schöner kleiner Ort mit guten Restaurants

    Zugverkehr direkt neben Stell und Parkplatz

    Stellplatz ist klein aber sehr großer Parkplatz davor



    309461 Lavos

    Rua Mognte Cardoso

    40°5'15,6" N 8°52'23.8" W

    Viele Hunde

    Gut anzufahren

    Haben auf einem Pkw Parkplatz gestanden

    Stellplatz war frei aber da stand keiner .


    Rasterlocke

    40° 32' 58.0" N, 8° 46' 14.0" W

    Rua do Labrego, M 592 , 3840-261 Vagos

    Unser Auto fährt von selbst dahin .


    Obidos

    Rua 8 de Dezembero

    http://www.casa-azzurra.pt

    39° 23' 33.0" N, 9° 10' 10.0" W

    Schon zum dritten Mal hier

    und 12 Nächte geblieben


    Porto Covo.

    Camping Costa do Vizir

    37° 51' 25.3" N, 8° 47' 9.6" W

    Camping Platz nur 1 Nacht

    Nicht unser Ding


    Rua Nova de Palma , 7600 Messejana-Aljustrel

    37° 49' 54.9" N, 8° 14' 49.8" W

    Unser Stammplatz in Portugal.

    Wir lieben diesen kleinen Ort.

    3 Nächte


    Barracão 190, 8550-213 Monchique

    37° 16' 35.9" N, 8° 32' 36.1" W

    Eher Camping als Stellplatz aber sehr gut ausgestattet.

    Man braucht Zuversicht bei der Anfahrt, aber

    Zufahrt kein Problem aber Plätze recht schmal und für unser Fahrzeug 1 m zu kurz. Macht aber nichts konnten nach hinten überstehen lassen.



    Estrada do Alfarmar , 8200-593 Albufeira

    37° 5' 25.0" N, 8° 9' 37.0" W

    http://www.algarvemotorhomepark.com

    Einer unserer Stammplätze in Portugal sehr guter wenn auch großer Platz .

    Durch die Verdoppelung der Stellflächen und der sehr guten Auslastung ein wenig unruhig.



    Diesen Platz fanden wir echt bescheiden. 🙈 wir haben ihn nur angeschaut und nichts wie weg.

    Straße zum Strand , 8500-081 Alvor

    Dieser Platz hat den Charme einer Mülldeponie

    Der Platz ist sehr groß und gut anzufahren, vielleicht für eine Nacht ok, aber wir mochten ihn nicht.

    Wie mag der Platz bei Regen aussehen ?

    Jetzt war er staubig !

    Dazu noch ein paar herunter gekommene Fahrzeuge, einer davon ein Landsmann .

    Wir haben nicht einmal ein Foto davon gemacht.


    Barriada de la Estacion 16, 21420 Isla Cristina

    Camper Park Playas de Luz

    37° 13' 19.0" N, 7° 19' 24.0" W

    Gut bis sehr gut ausgestatteter recht neuer Stellplatz, direkt am Naturschutzgebiet gelegen.

    Wenn das Grün erst einmal gewachsen ist wird er bestimmt richtig schön.

    Gut anzufahren großzügige Parzellen.

    Der Blick aufs Naturschutzgebiet reißt uns nicht vom Hocker .


    Rua Nova de Moura , 7875 Estrela

    38° 16' 0.4" N, 7° 23' 20.3" W


    Sind nach 2017 zum zweiten Mal hier .

    Keine Ver und Entsorgung, keine Beleuchtung rein gar nichts.

    Viel schlechter kann ein Platz nicht sein, aber auch nicht schöner.

    Aber dieser Blick auf den See und diese Stille einfach nur schön.

    Anfahrt ein wenig eng aber ok wenn nicht zu viele Autos in den engen Straßen parken .

    Ein unglaublich gutes Restaurant im Ort .


    Novo Horizonte , 7100-300 Èvoramonte

    38° 47' 31.0" N, 7° 41' 19.0" W

    Kleiner Campingplatz direkt an einer Straße.

    Platz ist sehr gut ausgestattet , Betreiber ein Holländer sehr freundlich , nur die vorbeigehende Straße ist zu laut.


    Estrada da Senhora da Saude , 7370 Campo Maior

    39° 0' 29.3" N, 7° 2' 51.9" W

    Liegt inmitten von Weinbergen

    Etwas ungepflegt, nicht unser Ding , aber wir hatten auch keine Lust weiter zu fahren .

    Der typische Platz für einen Aussteiger dem die Kohle ausging.

    Wer Strom brauchte musste Kabel teilweise über den geschotterten Weg legen.

    Internet viel zu schwach geht eingentlich gar nicht , kostet aber extra .

    Den Platz hatte ich ausgesucht, besser einfach vergessen 🙈


    Rua Centro Repúblicano , 2300-630 Tomar

    39° 36' 25.0" N, 8° 24' 37.0" W

    Auf dem ersten Blick etwas vernachlässigt und wir haben überlegt wieder weg zu fahren.

    Das Gras war sehr lang, wurde dann gemäht.

    Haben einen schönen schattigen Platz für uns gefunden .

    Strom gibt es nicht aber benötigen wir auch nicht.



    Estrada Principal 76, 3440-471 São João de Areias

    http://www.terra-de-iguanas.com


    Sind wieder weg gefahren.

    Ein Holländer bei dem wir schon mal waren.

    Der Platz ist sehr eng und nicht so gut wie in den Bewertungen beschrieben.



    EM517-1 , 3305 Barril de Alva

    40° 17' 9.4" N, 7° 57' 40.9" W


    Ein richtig toller Platz.

    Nach einer Fahrt durch die Berge haben wir diesen Platz über verschlungenen Wegen gefunden und er war leider für drei Tage gesperrt.

    Aber der freundliche Mitarbeiter der Kommune hat die Absperrbake zur Seite geräumt und uns einfahren lassen.

    Das ihm und seine Kollegen spendierte Bier sicherte eine innige Aufmerksamkeit für unseren weiteren Aufenthalt .

    Im Restaurant von Christina wurden wir fürstlich versorgt. Wir kamen als Fremde und gingen als Freunde.



    Alameda São Salvador , 4580-130 Paredes

    Lordelo


    Die Nacht war wieder erwarten ruhig. Es waren bis spät in die Nacht noch Aktivitäten in den Cafés hier am Platz aber irgendwann wurde es ruhig.

    Die Flächen sind für 10 m Fahrzeuge nicht geeignet .

    Haben neben den Parkplätzen auf einer Schotterfläche gestanden.

    Schöner Park und kleiner Fluss in der Nähe.

    Als Übernachtungsplatz ok mehr nicht .

    Ver und Entsorgung ok.



    Rasterlocke

    Nachdem wir den Platz in

    Rua Joaquim Maria de Resende 65, 3860-544 Pardilhó nicht so gut empfanden haben wir entschieden noch ein Stück zu fahren und sind jetzt zum zweiten Mal auf dieser Tour bei Rasterlocke.

    Eigentlich wollten wir Richtung Norden aber wir haben es noch nicht fertig gebracht und sind noch einmal Richtung Süden

  • Hallo,

    Kalle.....eine tolle Route.

    Ich würde noch ein paar Abstescher dazwischen tun.

    Wie Z.B.

    Bassin d'Arcachon......die Stellplatz....... http://aire-des-3coccinelles.com von da aus Dunes de Pilats mit dem Fahrrad.


    Nord Spanien Foz .....kurz davor ist die Praia das catedrales...... https://www.geo.de/reisen/2267…t-ein-kunstwerk-der-natur ....ist ein Halt Wert.


    Bei Obidos........ Praia da Foz do Arelho...... Tolles Stellplatz, direct an der Lagune

    https://www.campercontact.com/…4/parque-de-autocaravanas

    In Caldas da Rainha....Restaurant http://www.restaurantelisboa.pt/Galeria-OEspaco.php

    Es sind Portugisische Spezialitäten ALL YOU CAN EAT für 10€


    Albufeira Restaurant

    https://www.tripadvisor.com/Re…aro_District_Algarve.html

    https://www.tripadvisor.com/Re…101&filter=7&ff=428376272

  • Lu Fizer , Sascha, was Kalle schreibt,

    die Route Frankreich über die Pyrenäen, die kann ich dir geben, wenn ihr umdisponieren wollt.


    LG Luna

    Hi Luna, vielen Dank für die Antworten.

    Über die Route würden wir uns sehr freuen. Meine Route war die erste Idee über Google, die aber dank Euch gerne noch stark bearbeitet wird. 👍😉

  • Toll! Danke Chajos, nehme sehr gerne einiges mit auf unsere "ToDo" Liste auf.

    Habe hier glaube zu früh nach Tipps gefragt. Eure ausführlichen Antworten sind der Hammer. 1000 Dank an alle!!!

    Bin jetzt heiß wie Frittenfett und würde am liebsten jetzt schon los. 😂

SuperSense Füllstandssensoren