Iveco Daily IV Kühlerlüfter läuft zu oft und zu früh an

  • Hallo Ralf,

    und wenn er angeht "heult" der Lüfter wie eine Turbine? Dann ist das ja vielleicht normal? Auf jeden Fall danke für Deine Antwort

    Grüße

    Gerhard

    Hast du eine Agile drin?

    Wenn ja versuch mal von Hand zu schalten und die Drehzahl dabei unten zu halten.

  • Hallo Ralf,

    ja, hab eine Agile drin. Bin gerade gefahren und hab die Drehzahl niedrig gehalten.... es hat dann heute knapp 2km länger gedauert bis der Lüfter wieder losgebrüllt hat.

    Grüße

    Gerhard

  • Ich verfolge diese Dikussion um den Lüfter nun schon eine Zeit lang.

    Bei unserem Fahrzeug, IVECO Daily mit Agile, haben wir nicht die hier geschilderten Probleme.

    Bei der momentanen Außentemperatur passiert gar nichts, der Zusatzkühler springt nicht an,

    egal wie lange wir fahren.


    Bei Außentemperaturen größer 20 - 25° springt der Lüfter zeitweise an, wenn die Themperaturanzeige 3/4 anzeigt.

    Dann springt er kurz, ja mit Getöse an, bis die Themperaturanzeige wieder auf 2/4 geht. (Mitte Anzeige)


    Ob bei unserem Fahrzeug irgend etwas modifiziert wurde kann ich leider nicht sagen,

    haben das Fahrzeug so gebraucht gekauft.

    Gruß

    Eberhard

  • so, der Termin bei Iveco war jetzt. Es wurde kein Fehler festgestellt und bestätigt was Ralf geschrieben hat. Empfehlung: Die ersten Kilometer von Hand schalten, damit die Drehzahl unter 2500 U/min bleibt. Hab's auf der Rückfahrt probiert und der Lüfter springt deutlich seltener an.

    Danke für die vielen Tipps und noch einen schönen Abend. Jetzt dürfen wir ja bald wieder auf Tour gehen!

    Grüße

    Gerhard

  • Hallo Gerhard,


    schön das es eine Lösung zu Deinem Problem gegeben hat.

    Hoffe das es tatsächlich auch die Lösung ist, die kommenden Wochen mit,

    höheren Außentempeturen, werden es ja zeigen.

    Mir fehlt allerdings das Verständnis warum die höheren Drehzahlen während der

    Warmfahrphase den Lüfter beeinflussen, die Agile den Schaltpunkt des Lüfters beeinflußt.

    Ich war der Meinung das der Lüfter Themperatur gesteuert ist, durch einen Sensor im Kühlmittelkreislauf

    dann angesteuert wird.

    Ja, ich schalte die Agile auch manuell bis der Motor warm ist, da es mir einfach wehtut

    den kalten Motor bis 3.000 U/min hochzuziehen,

    Wobei, nach dem Motor Tuning die Agile auch im kalten Zustand des Motor jetzt schon bei 2,500 U/min schaltet.

    Manuell schalte ich aber noch früher, so zwischen 1.500 und 2.000 U/min.

    Dann habe ich ja intuitiv immer alles richtig gemacht.


    VG

    Eberhard

  • Dann habe ich ja intuitiv immer alles richtig gemacht.

    Hallo Eberhard,

    es immer wieder sehr schön, solche Antworten zu lesen:thumbup:

    das gibt uns das Gefühl nicht umsonst hier als Moderatoren Tätig zu sein:-))

    Danke für die Konstruktive Antwort ...:danke:

    Lg von unterwegs Hermann

    Concorde Charisma III 850 L_Iveco EuroCargo 75E18 (Euro5-AdBlue)_7,49t_ZF-6-Gang-Automatgetriebe AS Tronic lite_Bj2012

  • Hallo Gerhard,

    bei meinem Flair Bj2011 war es ähnlich; der Lüfter läuft mit Höllenlärm schon nach kurzer Zeit an.

    Ein Kollege der ähnlich baugleiches Fahrzeug fährt, hat folgende Modifikationen vorgenommen. Luftleitbleche für Öl- und Kühlwasser angebracht und die beiden Kühler voneinander luftmässig getrennt. Die über die Frontschlitze eintretende Luft sucht sich immer den Weg des geringsten Widerstandes und muss deshalb "zwangsgeleitet" werden. Der Ölkühler ist bei uns sehr hoch verbaut, da kommt nämlich gar keine Kühluft hin. Zudem hat er die Motorblockverkleidung unter dem Fahrzeug entfernt und Leitblech zum Anströmen der Ölwanne gebaut. Sein Lüfter springt jetzt so gut wie nicht mehr an, ich werde in kürze mein Fahrzeug auch modifizieren. Bei Iveco Sachse in Witten wurde mir auch von einem sehr leisen Mercedes Lüfter berichtet, der wesentlich leiser laufen soll als der Iveco Lüfter.


    Gruss Dietmar

  • Hallo, seitdem ich mir Leitbleche angebaut habe springt der Lüfter auch seltener an, da die Motortemperatur nicht sooft ansteigt, aber...

    Wenn die Klimaanlage läuft obwohl die Öltemperatur niedrigste läuft der Lüfter oft an.

    Beim losfahren wenn die Temperatur noch unten ist und die Agile nicht richtig schaltet läuft er auch an. Mit Handschaltung nicht.


    Ein Tip bei denen wo der Lüfter oft läuft macht mal die Klimaanlage aus.


    Gruß Ralf

SuperSense Füllstandssensoren