KLIMA ANLAGE Dometic Freshjet 2200 - Reparatur

  • Hallo zusammen,

    anbei ein paar selbstredende Bilder, welche die Reparatur meiner Dometic Freshjet 2200 betraf.

    Es wird stets gerne vom geschlossenem Frigen Kreislauf gesprochen, jedoch wird bei den meisten Anlagen versäumt am Kühlkompressor

    zwei Nachfüll Ventile anzubringen, anstatt die Füllleitungen mechanisch abzuklemmen ( s.Bilder )

    Durch ständiges Vibrieren der Anlage kommt es dann unweigerlich irgendwann zu einer Leckage und die Kühlleistung geht langsam auf O-Leistung:(

    Bei mir hat es zwar nun 8 Jahre gedauert, allerdings wurde die Klima auch erst die letzten Zwei Jahre gefordert. z.B. in Florida und Texas bis zu 45°Grad Außentemperatur,

    Hier in La Paz inzwischen auch 36°Grad. Bevor Fragen kommen, warum eine Freshjet 2200, der Platzbedarf auf dem Dach war damals für mich entscheidend

    und außerdem benötigen wir die Klima in Europa sehr selten, dies ist jedenfalls unsere persönliche Erfahrung;)

    Da nun auch hier die Temperatur langsam in Richtung 36°Grad geht, machen wir für den Wasch und Schlafzimmer Track die Klima an und gegen Abend wieder aus.

    Durch unsere langjährigen Aufenthalte in sehr heißen Ländern, sind wir die hohen Temperaturen sehr gut gewöhnt:-))

    Ich musste an der Klima zwei Füll Anschlüsse anbringen lassen, dazu habe ich den Capacitor von 20uF auf 40uF aus persönlichen Gründen ausgetauscht.

    Die Anlage läuft nun wieder Problemlos. Nun die Bilder Lg aus La Paz

    Concorde Charisma III 850 L_Iveco EuroCargo 75E18 (Euro5-AdBlue)_7,49t_ZF-6-Gang-Automatgetriebe AS Tronic lite_Bj2012

  • Guten Abend Ambra, kurze Frage! Gibt es etwas wo du dich nicht dran traust oder keine Idee hast sie man es repariert? Wenn ich deine Beiträge lese muss ich immer an Daniel Düsentrieb denken ^^


    Wir haben ständig leere Dachklimaanlagen bei unseren LKW's und Dometic lässt sich für das auffüllen Fürstlich bezahlen. Hast du eine Bezugsquelle für die Füllanschlüsse? Wie werden die am Rohr befestigt?


    Und wozu dient der Capacitor?


    Gruß Dirk

  • Dirk, grüss Dich,


    Die Anschlüssr findest Du z.B. in der Bucht. Gib mal als Suchbegriff " Füllung Zugriff Klima" ein. 10 Stück mit 10 cm Cu-Rohr 11,85 £.

    Musste dann nur an den alten Anlagen anschluss mittels hartlöten.....


    Grüße Viktor

  • Hallo Dirk,

    wie Victor oben Angezeigt hat, habe ich zwei solche Anschluss Rohre an die alte Kupferleitung Angelötet. bzw. lassen.

    Danach mit professionellem Equipment die Anlage wieder neu gefüllt.

    Der neue 40uF Capacitor dient zum besseren Anlaufverhalten des Kompressors;)


    Lg aus La Paz

    Concorde Charisma III 850 L_Iveco EuroCargo 75E18 (Euro5-AdBlue)_7,49t_ZF-6-Gang-Automatgetriebe AS Tronic lite_Bj2012

  • Hallo zusammen,


    bei unserem vorherigem Mobil, hatten wir eine Truma-Aventa-Eco Nachrüsten lassen..


    Kurz nach der Garantie kam nur noch warme Luft aus der Anlage.. Truma in München-Putzbrunn hat die Anlage auf Kulanz getauscht..

    Damals wurde auch von entwichenem Kältemittel und Undichter Anlage gesprochen..


    Habe mich damals gefragt, warum man das nicht nachfüllen kann.


    Naja....


    Grüße

    Michael

  • Wie viel, von welchem Kältemittel, hast Du einfüllen lassen

    Da zu meiner Werkzeugausrüstung ein kleiner Hartlötbrenner mit Gaspatrone gehört, sind solche Verlötung´s Arbeiten kein großer Aufwand;)

    da die Anlage zwecks der eingelöteten Verschraubungen offen war, habe ich ca. 1,6 kg von dem u.g. Bild beansprucht ( R - 134a - 1Kg Dose )

    welches hier in den gängigen Shops zu erhalten ist:thumbup:

    Lg aus La Paz Hermann


    Concorde Charisma III 850 L_Iveco EuroCargo 75E18 (Euro5-AdBlue)_7,49t_ZF-6-Gang-Automatgetriebe AS Tronic lite_Bj2012

  • habe ich ca. 1,6 kg von dem u.g. Bild beansprucht ( R - 134a - 1Kg Dose )

    welches hier in den gängigen Shops zu erhalten ist

    Ich hab da keine Ahnung von, deshalb stelle ich mal vorsichtig die Frage.

    Hätte man nicht auch ein anderes Kältemittel einfüllen können ? z.B. ein für während der Fahrt dann auch zugelassenem wie zum Beispiel in Busklima-Anlagen ? Oder sind die Campingdinger einfach dafür nicht geeignet, bzw anderst aufgebaut das man nichts anderes verwenden kann ?


    Grüße wolfgang

  • Hallo Herman,

    und hier bei uns in D. bekommst du ohne Sachkundenachweis kein Kältemittel.

    Hast Du denn vorher die Anlage evakuiert ? Bei mir ist es so,das die Fahrzeugklima R 134 a bekommt und die Aufbau R410 a .

    Ich habe gerade bei meinen den Klimaservice gemacht, Auf jeden Fall Respekt für deine Reparatur mit Bordmitteln.:mrburns:

    Ich wünsche euch weiterhin eine schöne Zeit und kommt gesund nach Haus.


    LG Michael

  • Hallo Wolfgang,

    normalerweise saugt man das Kältemittel vor dem öffnen ab, Bei einem defekt in der Leitung ist diese aber sowiso leer.

    Das meinte ich aber nicht, sondern das die Anlage vor dem Füllen evakuiert werden muss.

    Es wird vor dem füllen in der Anlage ein Vakuum erzeugt, damit die Leitungen luftleer sind, erst danach wird das Kältemittel und das Kompressoröl eingefüllt,

    Das ist damit gemeint, dies macht mein Klimagerät aber automatisch.


    LG Michael

  • und hier bei uns in D. bekommst du ohne Sachkunde-nachweis kein Kältemittel.

    Hast Du denn vorher die Anlage evakuiert ? Bei mir ist es so,das die Fahrzeugklima R 134 a bekommt und die Aufbau R410 a

    Hallo Michael,

    ja, das ist hier in Mexico noch etwas einfacher:-))

    R410 a habe ich hier nicht bekommen, eventuell über Amazon, aber die Lieferzeit ( 3 Wochen ) hat mich abgeschreckt, da hier inzwischen eine

    ständige Tages Temperatur von ca. 36° grad anstehen, war mir diese Lösung am liebsten und es funktioniert ja auch und dies war das wichtigste;)

    Lg aus La Paz Hermann

    Concorde Charisma III 850 L_Iveco EuroCargo 75E18 (Euro5-AdBlue)_7,49t_ZF-6-Gang-Automatgetriebe AS Tronic lite_Bj2012

SuperSense Füllstandssensoren