Tecma-WC in Concorde 900M

  • Hallo aus Mühlhausen,

    Der Teufel ist ein Eichhörnchen.... Wir haben in unserer Concorde 900 M eine Tecma-Toilette verbaut. Die ist mit Bidet und wirklich komfortabel. Aber dann plötzlich - es war nur noch das Geräusch vom Motor zu hören, aber in der Schüssel passierte nichts. dann musste ich... egal - Machen wir einen Sprung.... Reparatur. Nachdem ich verschiedene Themen und Lösungsvorschläge dazu im Netz gelesen hatte und Versuche mit Bio-Abflussreiniger nichts brachten (niemals Reiniger auf Metallbasis darein kippen - die Hitze macht euch die Anlage kaputt), habe ich mich entschlossen, die Toilette auszubauen, zu reinigen und wieder einzubauen.

    Schwierigkeitsgrad: normal, ich hatte mich auf größere Probleme eingestellt.

    Bilder siehe Anhang.

    Dauer 3 Stunden

    Nachdem alle Leitungen entfernt waren, muss die Toilette im Innenraum abgeschraubt werden und die Silikonfuge muss entfernt werden.

    Danach die Toilette aus dem Mobil auf einen Arbeitstisch bringen und sinnvollerweise das Video von Thetford-Marine

    zum Austausch der Macerator-Pumpe an Tecma-Schiffstoiletten zu Hilfe nehmen.

    Hierbei unbedingt beim Zusammenbau der Anlage auf korrekte Ausrichtung der Rohrleitungen achten. Lieber 3x kontrollieren.

    Das Ergebnis seht ihr auf den Bildern...Nein Schatz, Feuchttücher habe ich nicht ins Klo geworfen...<3:P

    Nach dem Zusammenbau Toilette im Mobil wieder ausrichten, alle Leitungen dran - dann unbedingt Funktionsprobe vor Festschrauben.

    Nachdem alles funktioniert, Toilette festschrauben, Silikonfuge drumrum und weiter gehts....

    Am Ende alles gut.. es funktioniert wieder alles prima.


    Viele Grüße aus Mühlhausen


    Die Reisevogts

  • Frauen pinkeln auch nicht so leicht ins Gebüsch

    Damit geht's aber ich würd's auch bei Frauen ne Sauerei finden, i setz mit da gerne brav und bequem hin, dafür habe ich das ja mit mir so ne Toilette, eben nicht nur für die Nette. :D:D

    Wohl dem, der eine Macke hat!
    Ob ADHS, Asperger oder Legasthenie, Beeinträchtigungen sind längst nicht nur immer ein Nachteil - sondern Quell für Kreativität und ungewöhnliche Leistungen. Etliche erfolgreiche Künstler, Erfinder oder Unternehmer sind leuchtende Beispiele dafür.
    Wer sich also nur auf meine Rechtschreibe- und Orthografiefehler beschränkt verpasst vielleicht etwas ^^

    Private Site: wrubel.ch

  • Daher haben wir wie alle ein WC im WOMO um das zu gebrauchen.

    Wir standen 2016 am Giessener Kreuz sehr lange ( 3 Stunden) im Stau, Rettungshubschrauber musste landen.

    Die Männer gingen ins Gebüsch und die Frauen sind nervös rum getrippelt

    Ich hatte dann Erbarmen und zwei Frauen auf mein Clo gelassen, sie waren sehr dankbar!

  • in unser neues Womo kommt eine Trockentrenntoilette. Zerhacker sind klasse so lang sie nicht verstopfen....

    Gut das sich das Problem selbst lösen lies.


    Im Vario ist bei uns eine Traveler Toilette verbaut.

    das Teil ist wirklich super und verstopft auch nicht, weil kein Zerhacker oder Pumpengedöns darin verbaut ist. Leider geht das nur dann, wenn die Toilette über dem Tank verbaut worden ist.

  • In die Toilette im Wohnmobil gehört einfach nur Klopapier rein.. Keine feuchttücher, Zewa oder ähnliches... Dann passiert normalerweise auch nix 🤷‍♀️ ausser man stellt die Wasserspülung (zerhacker) auf extrem sparsam, dann denk ich kann es ebenfalls mal zur Verstopfung oder zum festfressen des Zerhackers kommen. 🙄

SuperSense Füllstandssensoren