CamperNet WLAN/LTE-Router

  • Glück auf,


    kennt vielleicht einer von Euch schon "CamperNet" oder setzt es ggf. sogar schon ein?


    https://antretter-huber.com/camper/campernet/


    Es sieht so aus, als wenn dort unter der Haube ein Telkonika RUT955 zum Einsatz kommt.


    Dazu gibt's eine LTE-Foilen-Antenne und eine WLAN-Antenne. (Die Antennen würde man dann doch doch gegen eine Panarama-Antenne austauschen).


    Drumherum haben die Brüder offensichtlich ein wenig Software gehäkelt, um das Thema auch für die Masse benutzbar zu machen.


    https://www.amazon.de/dp/B07W4JNRK7?ref=myi_title_dp


    Die Usability scheint mit das große Plus, aber lohnen die Mehrkosten? Mit 731€ ist das nicht gerade ein Schnapper? Was meint Ihr?


    Gruß

    Rudi

  • Hallo Rudi,

    der Preis ist nicht gerechtfertigt und viel zu hoch;(, Das Gerät hat nicht einmal Dual Betrieb s.h. 2,4 GHz und 5 GHz

    entscheidend bei manchen Empfangs Möglichkeiten, da 5 GHz meistens nicht so stark frequentiert wird uns somit

    bei überlastetem Internet einen Vorteil hat. Ich spreche aus persönlicher praktischer Erfahrung,

    spezial in Nordamerika gleiches trifft aber auch für Europa zu.

    Man kann, so glaube ich, technisch davon ausgehen, das ein Telkonika RUT955 als Basis Gerät verwendet wird,

    und die Software ein wenig verändert oder angepasst wurde;)

    LG aus La Paz Hermann

    Concorde Charisma III 850 L_Iveco EuroCargo 75E18 (Euro5-AdBlue)_7,49t_ZF-6-Gang-Automatgetriebe AS Tronic lite_Bj2012

  • Hallo Rudi, der Router ist kein 955er. M.E. ist das der Teltonika 950er. Der ist deutlich einfacher als der 955er und dürfte als Teltonika so um die 200 Euro kosten. Die Antennen sind m.E auch sehr einfacher Machart und für überschaubares (geringeres) Geld kann man da etwas hochwertigeres bekommen. Google mal nach „Mimo“-Antennen, da findest Du schon eine ganze Menge.


    VG, Thomas

SuperSense Web Portal