Freude des Tages als Gegengewicht gegen vermeintlich nur miese Nachrichten in dieser Welt

  • Es wird so viel geklagt, gehadert und mit so vielem ist auch der (Liner) Mensch nicht zufrieden. Ich als unverbesserlicher Glücksmensch sehe halt jeden Tag mindestens etwas Gutes, erlebe etwas Gutes und bereite gerne auch in meinem Umfeld ein wenig Freude. Aus diesem Grunde würde ich mich freuen zu den vielen schlechten Nachrichten viele Gute Nachrichten zu lesen, zu lesen und zu sehen welche kleine Freuden euch der Tag bringt um so nicht nur gegen schlechte Nachrichten zu halten sondern vielleicht auch dazu beizutragen das wir uns bewusst werden uns geht es gut, grad egal was schief läuft.

    Meine Freude des Tages heute war das mir eine Tochter eine SMS gesandt hat mit der Nachricht das sie mir für die zukünftige Dauerreise ein Pilzmesseretuie mit Piltzbürstchen gemacht hat. Mir schmolz bei der Nachricht das Herz, nicht mal nur wegen dem schönen Geschenk sondern einfach einmal mehr zu merken wie sich die Kids Gedanken um ihren Papa machen, einfach schön und einmal mehr die Freude des Tages (neben vielen kleinen Freuden).


    Also, was hat dir heute besonders Freude gemacht?

    Wohl dem, der eine Macke hat!
    Ob ADHS, Asperger oder Legasthenie, Beeinträchtigungen sind längst nicht nur immer ein Nachteil - sondern Quell für Kreativität und ungewöhnliche Leistungen. Etliche erfolgreiche Künstler, Erfinder oder Unternehmer sind leuchtende Beispiele dafür.
    Wer sich also nur auf meine Rechtschreibe- und Orthografiefehler beschränkt verpasst vielleicht etwas ^^

    Private Site: wrubel.ch

  • Eine ganz liebe Tochter hast Du Juerg!

    Bei uns - Ganz profan, das kleine Glück...


    ...wir waren gestern Nachmittag am WoMo nach dem rechten gucken, die Dinge reingeräumt, die dafür im Kofferraum waren, was man halt so bestellt...Dann haben wir uns über unsere beiden alten Hundemädchen amüsiert, die sofort reingesprungen sind und auf ihre Plätze gejumpt, voller Vorfreude. Tja, hinterher (nachdem ich etwas aufgeräumt habe, die Katzenblume gegossen und ähnlich wichtiges, wieso man dringend mal nach dem WoMo gucken muss - war es schwierig beide dazu zu bewegen wieder in den PKW zu steigen. Wir sind dann aber beruhigt wieder gefahren. Der Platzbetreiber ist sehr lieb zu uns und schaut jeden Tag ob alles OK ist. Er hat das Ding mit Bauzäunen umzingelt, damit niemand denkt, wir machen Ferien dort. Der Wagen hat ohne Strom beide Anzeigen prima. Aufbau und Starter. Langsam finde ich unser Auto sehr unkompliziert nach eingehender Lektüre hier im Forum.


    Dann haben wir abends zuhause was feines gekocht und für heute Abend Linsensuppe vorbereitet. Mein Leibgericht. Mit einem Schuß Essig, ich muss noch überlegen welcher :-)

  • Lieber Jürg,


    schickes Teil. Schön wenn man sich noch an solche Kleinigkeiten freuen kann wie ein Kind! Deswegen sage ich immer zu meiner OHL "in jedem Manne steckt ein Kind". Ich gehöre auf jedenfall dazu und kann mich eher über was Kleines und Unerwartetes freuen als scheinbar große und teure Dinge. ;)

    Bleib weiterhin ein positiv denkender Mensch! :thumbup:

    • Ich darf heuer mal wieder für 2 Tage mit dem Wohnmobil los.
    • Der Wauz hat gelernt auf Komando die Stiefelsocken zu bringen
    • Habe erfolgreich wieder ein halbes Kilo zugenommen
    • Tolles Telefonat mit dem Götz gehabt
    • Die lange gesuchte Manschette für den Oldtimer kam heute per Post
    • Meine Frau hat mich zum Abschied geküsst bevor sie zum Zahnarzt gefahren ist
    • Meine Tochter hat mir Fotos von dem neuen Badezimmer im gekauften Haus geschicktL

    Man muss sich auch an den kleinen Sachen freuen:thumbup:


    vG

    Martin

  • Leicht verspätet habe ich heute die Gewinnzahlen der letzten Lottoziehung mit meinem Spielschein verglichen,

    ich habe 3 Richtige getippt und Fr. 9.50 gewonnen.

    Das nach Hunderten von eingesetzten Franken. Freude herrscht.

  • wir freuen uns jeden Tag wieder über den unbezahlbaren Hinweis aus dem Linertreff . Steigen aus unserem Haus auf vier Rädern und gehen durch eine tolle Gegend spazieren , treffen nette Menschen die "alle" ein freundliches Moin für uns haben.

    Besser kann man es nicht treffen und zeigt uns wie gut es uns geht !

    Gruß Uwe

  • die Freude des Tages?

    Dass ich die Möglichkeit habe heute morgen einfach mal hier auf unseren Hausberg zu wandern und dann über den Bayerischen Wald zu schauen.



    Grüße

    Gerhard


    P.S. Das muss jetzt noch dazu:


  • Wir waren gestern an unserem Dornröschenschloss und haben die Nachtspeicheröfen angestellt.

    So wird es morgen sehr kuschelig dort sein.

    Heute haben wir Kaffee gekauft und Filtertüten, dass wir morgen Kaffee machen können


    WENN


    hier alles gerodet wird....


    denn genau hier entsteht unser neuer Stellplatz und wird nächstes Jahr die Linerhalle gebaut....


    So ist der Plan...

    Das freut uns zur Zeit ganz besonders und nichts kann uns diese Freude madig machen.


    winke Karo

  • Moin alle zusammen,


    ein guter Tag kann nur mit mehreren leckeren Milchkaffee‘s beginnen, sonst wird das nix.


    Definitiv!


    Leider hatte ich gestern vergessen noch Milch zu kaufen. Also stürmte ich um 09.00 Uhr in den kleinen Einkaufsladen um die Ecke, was jedoch zunächst beim Versuch blieb. Die Türen waren verschlossenen, geöffnet wird erst um 10.00 Uhr.


    Der Inhaber bemerkte mich allerdings und ich durfte schnell meine Milch kaufen.


    Das ist die Freude des heutigen Tages!



    Liebe Grüße


    Rolf

  • Ich freue mich einfach, wenn ich jeden Morgen gesund aufstehen kann und für meine Familie das Gleiche gilt. Die Renovierung von unserem Haus abgeschlossen zu haben ist auch gut zu wissen und wenn ich dann noch vor die Haustüre schaue und unseren Concorde sehe, dann ist alles gut für mich.

  • Etwas zum Freuen hat jeder Tag,


    So trüb und grau er auch scheinen mag


                                      Jean Paul

    Der Kluge lernt aus allem und von jedem .- Der Normale aus seinen Erfahrungen .- ;)
    nur der Dumme weiß alles BESSER X(

  • Am frühen Abend gemeinsam in den Whirlpool springen, den Tag reflektieren, den nächsten besprechen und einfach abschalten. Mit den tausend Luftsprüngen und dem hoffentlich grünen Bereich müssen wir bis morgen Abend warten ;).


SuperSense Füllstandssensoren