Trinkwasser Entkeimung

  • Hallo an die Gemeinde

    Könnt Ihr mich unterstützen, mein Wissen um das Thema "Frischwasser entkeimen" zu erweitern??;)

    Wie entkeimt ihr mal 250l- über Filter, durch Pulver, mit Silbernetze oder UV-Licht??:/ Es gibt bestimmt noch mir unbekannte Möglichkeiten, welche besonders auf unsere Bedürfnisse und Platzverhältnisse ausgelegt sind.

    Ich bin auf viele lehrreiche und/oder informative Beiträge gespannt und was ich wie dazu umsetzen kann. Bestimmt kann so mach Linertreffler auch sein Wissen dazu erweitern:thumbup:


    frettchen

  • Hallo Rainer

    Deine Antwort geht leider an der eigentlichen Fragestellung vorbei.

    Es gibt ja einige Mittel oder Methoden, um Trinkwasser brauchbar zu entkeimen. Ich möchte es vermeiden, mit etlichen Plasticflaschen zu hantieren und damit weiteren Müll zu produzieren. Wozu haben wir große Frischwassertanks, wenn man diese nicht nutzen möchte??

    Ich möchte mein Wissen, zur Qualitätsoptimierung und dann auch Nutzung meines Wasservorrats zu erweitern.

    LG:-))

    frettchen

  • Morgen Frettchen,

    ich konserviere das Frischwasser mit Micropur im Tank.

    Zusätzlich hab ich hinter der Wasserpumpe einen KohleFilter eingebaut von WM Aquatec und danach geht das Wasser durch den UV Filter Biolite.


    Viele Grüße

    Carsten

  • Ich benutze einen Franke-Wasserfilter in der Kaltwasserleitung zum Waschbecken. Es wurde jetzt aufgeräumt, aber dies zeigt das Konzept. Verwenden Sie einen anständigen Filter.



  • Wasser wird von uns vor dem einfüllen je nach dem in unterschiedlicher Stärke gefiltert (Schweiz nur Grobfilter, weiter wäre möglich in unserer Anlage Keramik und KohleFilter) immer geht das Wasser nach der Wasserpumpe durch die UV Biolite Anlage (Kein Filter) wie von Carsten geschrieben sondern nur eine Bestrahlung, Desinfektion durch UV Licht. Das ist weit über dem was wir die vergangenen Jahre gemacht haben aber da wir nun im Wohnmobil leben wollten wir uns absichern, wir trinken das Wasser auch.

    Wohl dem, der eine Macke hat!
    Ob ADHS, Asperger oder Legasthenie, Beeinträchtigungen sind längst nicht nur immer ein Nachteil - sondern Quell für Kreativität und ungewöhnliche Leistungen. Etliche erfolgreiche Künstler, Erfinder oder Unternehmer sind leuchtende Beispiele dafür.
    Wer sich also nur auf meine Rechtschreibe- und Orthografiefehler beschränkt verpasst vielleicht etwas ^^

    Private Site: wrubel.ch

  • Hallo frettchen ,

    wenn du den Threat komplett duchliest, erkennst du einige Möglichkeiten. Dort werden verschiedene Anlagen zur Wasserentkeimung ( Tank)

    erwähnt. Das war doch deine Frage, oder nicht ?


    LG Luna

    Wenn Plan A nicht klappt...., egal das Alphabet hat noch 25 andere Buchstaben.

  • Hallo Frettchen,


    Am besten vermeidet man das Keime überhaupt in den Tank kommen. Ich weiss, ist de facto Unmöglich, aber man tut was man kann. Wir filtern über ein Durchlauffilter das in den Füllschllauch aufgenommen ist mit einfachen Gardena Anschlüsse.


    Dieses filter können wir dann zurückspülen mit filtriertes wasser über die Außendusche. Das spült die abgefangene Keime und andere micro-Verunreinigungen heraus damit es nich verstopft. Außerdem kann das Filter mit Ethanol (Spiritus) vollkommen sterilisiert werden.


    Dan haben wir noch das Standard Kohlefilter in der Druckleitung nach der Bordpumpe. Wir trinken das Wasser Problemlos. Kein Beigeschmack oder andere Beschwerden.


    Angaben zum Filter hier: ISI Wasser Entkeimung


    Gruß,


    Roel

    Sind Sie jeweils einen normalen Menschen begegnet? Und? Wie war’s ?


    Viele lieben Grüßen,


    Roel

  • Ich benutze einen Franke-Wasserfilter in der Kaltwasserleitung zum Waschbecken. Es wurde jetzt aufgeräumt, aber dies zeigt das Konzept. Verwenden Sie einen anständigen Filter.



    Wow das ist sehr übersichtlich, vielen Dank für den Eindruck.

  • Hallo

    Erst einmal Danke für eure Hilfen und Tip``s

    Noch eine Nachfrage: Wenn man eine Filteranlage verbaut, wie sieht das mit dem Wasserdruck aus?? Schafft das die normale Wasserpumpe, oder muß eine stärkere bzw. zusätzliche Pumpe verbaut werden.??

    Weiterhin lieben Dank für eure Info`s

    frettchen

  • Hallo

    Erst einmal Danke für eure Hilfen und Tip``s

    Noch eine Nachfrage: Wenn man eine Filteranlage verbaut, wie sieht das mit dem Wasserdruck aus?? Schafft das die normale Wasserpumpe, oder muß eine stärkere bzw. zusätzliche Pumpe verbaut werden.??

    Weiterhin lieben Dank für eure Info`s

    frettchen

    Mit dem von mir verwendeten Franke-Haushaltskeramikfilter wird der Druck um mindestens 50% reduziert. Allerdings habe ich es nur an die Küchenspüle kaltes Wasser montiert. Ich habe den Franke Inline-Sedimentfilter entfernt. Der langsamere Durchfluss behindert die Verwendung an der Spüle nicht.

  • Ich verwende den 3M Wasserfilter unmittelbar hinter der Wasserpumpe, also für alle Zapfstellen.

    Der Wasserdruck verändert sich langsam nach Sättigung des Aktivkohlefilters (Herstellerangaben nach

    ca. 6000Liter wechseln). Wir Trinken das Wasser aus unseren Zapfstellen immer ohne Probleme.

    Zusätzlich benutzen wir bei Betankung im „Ausland“ (bei Bedarf) einen Betankungsfilter.


    Gruß aus Schleswig

    Dirk

    „Eines Tages wachst du auf und es gibt keine Zeit mehr
    all das zu tun, was du immer tun wolltest.
    Also tue es jetzt.“

  • Hier wird über 2 verschiedene Dinge gesprochen.

    Wasserfilter filtern im höchsten Fall Bakterien, Algen, Chlor und ua. , aber sie entkeimen das Wasser nicht.

    Viren sind viel zu klein, als das sie durch im Womo gebräuchliche Wasserfilter herausgefiltert werden können.

    Also, entweder die Fragestellung/ Überschrift ( Trinkwasser Entkeimung ) müsste geändert werden, oder die

    Antworten sollten anders ausfallen.

    Entkeimt kann im besten Fall nur mit UV geschehen, wie auch bei unserem Wasser vom Wasserwerk.


    LG Luna

  • Moin,


    sehr interessante Ansätze die es hier gibt, schon mal Danke dafür.


    Geht es euch darum, dass Wasser was ihr tankt nicht trinken wollt, sprich direkt aus dem Hahn ? Dafür haben wir immer separates Wasser (auf dem Boot) in Flaschen dabei, ist das im WoMo wieder ein Gewichtsthema ?


    Streich

    Sieht sehr ordentlich auf dem Bild aus, aber die Hebel von Grau- und Schwarzwasser würde ich tauschen. 😉


    Frank

  • Wir wollen das Wasser direkt ab Hahn trinken. A: Wieso soll ich die Welt zusätzlich mit Plastikflaschen belasten wenn nicht wirklich notwendig? B, Ja es ist wieder zusätzliches Gewicht, aber dies ist für uns zweitrangig. C: Durch unser zusätzliches Externes Wasserreinigungssystem sind wir sogar in der Lage mal sauberes Wasser zu verschenken an Orten wo Menschen froh wären darum da wir jegliches Oberflächenwasser sauber bekommen. Das System das wir Extern haben wird auch von Katastophenschutzdiensten eingesetzt. D. Wie es Luna schreibt Keimfrei dank UV - Licht nach der Pumpe da dann auch kein Druckproblem.

    Wohl dem, der eine Macke hat!
    Ob ADHS, Asperger oder Legasthenie, Beeinträchtigungen sind längst nicht nur immer ein Nachteil - sondern Quell für Kreativität und ungewöhnliche Leistungen. Etliche erfolgreiche Künstler, Erfinder oder Unternehmer sind leuchtende Beispiele dafür.
    Wer sich also nur auf meine Rechtschreibe- und Orthografiefehler beschränkt verpasst vielleicht etwas ^^

    Private Site: wrubel.ch

  • Hallo Luna

    Danke für die Belehrung, Ihr habt natürlich Recht, mit dem Hinweis, der Wortwahl-Wasserentkeimung, aber eigentlich wissen die Leser, was umgangssprachlich gemeint ist. Man erkennt dies doch auch, aus den recht vielen Antworten dazu.

    Ich werde mich aber befleißigen, in Zukunft auf meine Wortwahl zu achten;)

    frettchen

  • Hallo Luna, Hallo Frettchen,


    Eigentlich stimmt das alles auch so. Ihr habt beide Recht. Entkeimen ist auf Bakterien, Algen, Schimmel und Häfen bezogen. Also mindestens eine Zelle groß. Viren sind viel zu klein zum filtern und nur einige Proteinen groß. Die bekommt man nur durch eine Sterilisation weg. Davon war im Thread aber nicht die Rede. UV kann Sterilisieren wenn die Strahlungsintensität und die Strahlungszeit groß genug ist. Es darf auch nirgendwo einen Schatten im Behälter geben. Problem bei der UV Methode ist das ein vollständige Sterilisation im Wohnmobil kaum nachweisbar sein wird.

    Sind Sie jeweils einen normalen Menschen begegnet? Und? Wie war’s ?


    Viele lieben Grüßen,


    Roel

SuperSense Füllstandssensoren