Martins Bastelstunde - Überarbeitung und Modernisierung eines Charisma II 2009

  • Hey Martin was machst Du denn mit dem Bügelbrett auf dem Dach? Ist doch total unpraktisch immer die Leiter raus zu holen um zu bügeln….. :P

    In "Spochtwagenkreisen" nennt man das Pommestheke ;)


    Nee, im Ärnst ...


    Ümma, wennich anne Ampel stähe und näben mich so´nne Heißdüse, dann ärgert es mich, wenn beim Beschläunigen auf der Hinterachse die 40Kg Anprässdruck fehl´n. Bei Kurven hat das Dickschiff auch im Grenzbereich so ein leichtes Untersteuern. Mit dem Heckspoiler und dem Diffusor möchte ich den Baum hören, an dem ich vorbeidrifte und nicht fühlen! Die Jungs von "Dumm Tüchs" (Mal bei Youtube suchen) waren mit einem Gelenkbus auf dem BilsterBerg ... ich will da die Rundenzeit mit dem Dickschiff unterbieten!


    vG

    Martin



    So und nun ganz im Ernst:

    Die schei.. Verwirbelungen an der Heckmaske verursachen jede menge Dreck und metallischen Staub auf der Rückwand. Das versuche ich mit dem Spoiler zu vermeiden.

  • So, es ist vollbracht. Ich liege im Heijabettchen meines Lieblingsmobils und stehe 10km entfernt vom Lackierer auf einem Stellplatz. Morgen früh ist Übergabe und ich liefere den Charisma beim Lackierer ab um dann später den Marisma wieder zu holen. Es wird wohl 2 Wochen oder mehr dauern.

    Heute Nachmittag um 16:30 Uhr war das Werk vollbracht und ich bin noch flott unter die Dusche und dann mit der gerupft und gefledderten Kiste vom Hof gerollt


    Natürlich ist dann doch alles etwas anders geworden, als geplant. Die erste gebaute Front hatte ich wieder abgerissen, weil sie mir dann real doch nicht gefiel. Die zweite modelliert Front hat mich ebenso nicht wirklich begeistert. Also ist es eine reduzierte Lösung geworden. Ich poste extra nun keine Fotos sondern erst wieder da "fertige Produkt" als kleine Überraschung. Nur sovie ... manchmal ist weniger dann doch mehr. Es sind letzendlich nur kleinere Änderungen an der Frontmaske geworden. Am Heck sind die Änderungen schon massiver. Die Fotos kommen dann nach der Lackieraktion im Zusammengebauten Zustand ...


    Nun bin ich erstmal froh, dass es dann doch eine Punktlandung mit der Terminplanung war und dass mein Körper die Aktion mitgemacht hat. Ich bin zwar platt aber im positiven Sinne. Ich konnte meinem Körper mehr abverlangen als ich vorher gedacht hätte .... vermutlich hilft auch das Training und die Motivation. Nun schauen wir mal ... nee, nun schlafen wir erstmal! Morgen noch flink ein paar Sachen demontieren, damit es der Lackierer einfacher hat und dann werde ich standesgemäß im Centurion nach Hause chauffiert :saint:



    vG

    Martin


    PS: Der Daumen ist nicht schmutzig ... das sind ehrbare Reste vom Spachteln und Lackieren ....

  • Martin da gratulliere ich zum Teilerfolg und das bei den Steinen die dir in den Weg gelegt wurden, Chapo!

    Wohl dem, der eine Macke hat!
    Ob ADHS, Asperger oder Legasthenie, Beeinträchtigungen sind längst nicht nur immer ein Nachteil - sondern Quell für Kreativität und ungewöhnliche Leistungen. Etliche erfolgreiche Künstler, Erfinder oder Unternehmer sind leuchtende Beispiele dafür.
    Wer sich also nur auf meine Rechtschreibe- und Orthografiefehler beschränkt verpasst vielleicht etwas ^^

    Private Site: wrubel.ch

  • Moin ,

    da warst aber wirklich richtig schnell, super Leistung,noch dazu mit den extrem besch ... Unterbrechungen.

    Dann ist der Lacker ja voll in Übung ,wenn wir unseren Anfang Oktober auf den Hof stellen.

    Bin sehr gespannt auf dein Ergebnis.

    Gruß Uwe

  • Ey Maddin, mit dem rasieren und dem basteln hat‘s gut geklappt, aber auf ein Bettzeug gehört ein Bezug! :P 8o

    Ok bin Spießer :whistling: :saint:

    Dem Martin geht's wie mir...woraus gibt es die besten Putzlappen? Na? Uschi hat schon kräftig mit mir geschimpft, weil ich das Lieblingsbettzeug umgearbeitet hatte. Martin, ich verstehe Dich. Bei der ganzen Harzerei braucht man ordentliche Lappen, sonst permanent Flocken und Fusseln anne Fingers.. :thumbup::dafuer:

  • Nein, nur Spiegel und die Lampeneinfassungen werden schwarz. Ansonsten einfarbig in Nimbusgrau ... Wie der Besen von Harry Potter ;)

  • WOW =O:thumbup:


    Martin verausgabe dich bitte nicht!


    Denke an deinen Liveauftritt am 26.11-28.11.2021 :00000450:

    Hallo Sabine,


    ich "lasse" verausgaben ^^ ... Mein Beitrag war lediglich das Schmattfon in die Hand zu nehmen und ein paar Bilder zu schießen. Der Dirk (Der Lackierer) wird den Fortschritt auch dokumentieren und mir später die Bilder zur Verfügung stellen. Habe mir auch die Genehmigung von ihm geben lassen, dass ich die Bilder hier präsentieren darf. Ausserdem ist Michael (Micha65) so lieb und schaut zwischendurch mal drauf und aktualisiert mich mit Bildern.


    Ich bin schon extrem gespannt, wie das Dickschiff denn dann im neuen Kleid ausschaut. Noch 2 Wochen ... dann sehe ich es!


    vG

    Martin

SuperSense Web Portal