Benutzung PC im Wohnmobil

  • Hallo Ralf, ich habe diesen Minix hinten am Tv befestigt der hat Windows 10. und hat keine Lüftung also auch keine Geräusche

    Der Mini Mac währe auch möglich aber der hat eine Lüftung glaube ich.



    Lg Markus Kisj ;)

  • Hallo Markus,


    vielen Dank für den Hinweis, den werde ich mir mal ansehen. Äpfeln gegenüber bin ich skeptisch, solange man sie nicht essen kann... ^^


    Grüße,


    Ralf

    Wenn man Morgens statt zur Arbeit direkt an´s Meer fährt, geht´s eigentlich....


    Mit Frau und Hund unterwegs im N&B Flair 880 LE ...

  • Ich benutze schon seit 12Jahren einen "normalen" PC im (alten und neuen) Wohnmobil. Vorne einen 15" Monitor und im "Wohnbereich" den 24" Fernseher der über HDMI auch als Monitor dient (siehe Bilder). Da habe ich alles, was ich zu Hause auch verwende, drauf an Software und Musik. Mit WIN10 und AutoMapa als NAVI-Soft (komplette Europakarte), bin ich mehr als zu Frieden. Neben I-Net (W-Lan mit Stick und Aussenantenne), könnte ich auch u.A meine LifePoY4-Zellen während der Fahrt überwachen (über RS485 Schnittstelle). Leider gibt es keinen externen Tuner für FM/DAB, dann bräuchte ich auch kein Radio (ALPINE). Mit einem PC lässt sich ja sonst alles machen, eben wie daheim.

    Untergebracht ist der PC in einem toten Sitzbankraum (im Bild der rechte Teil). Die Verkabelung zu den einzelnen Geräten hat zwar etwas "Grips" bedurft, aber wo ein Wille da.....Mir war es wichtig, nicht zig Geräte (Monitore) auf dem Armaturenbrett zu haben (deswegen auch den Monitor oben im Schrank, da kein Sichtfeld eingeschränkt wird). Was mir noch fehlt ist eine Reifendruckkontrolle für Windows. Ich habe bisher nur was für Android gefunden. Ginge zwar auch, mit einem Emulator für Windows (der PC ist schnell genug dafür das alles zu Verarbeiten), aber wenn es ohne ginge wäre es mir lieber. Erweiterungsmöglichkeiten sind ja möglich, wer weiß was noch alles kommt. Noch ein Wort zu AutoMapa, die Soft kommt aus Polen, gibt es in vielen Sprachen schon seit über 15Jahren (was mir bekannt ist) und gibt es auch für Android. Es lassen sich u.A auch die Masse und eine LKW/Bus Konfiguration einstellen.








    --------------- Wir von Hier ---------------
    - LG an alle Forumsmitglieder, Manfred -

  • Also, eigentlich geht das sehr angenehm, weil wir schauen von dem Sofa aus das gerade gegenüber des Fernsehers ist, oder auch vom Fahrersitz aus

    da hat es genug Abstand und mit der Maus und Fernbedienung kann dann alles sehr gut gesteuert werden,

    Ausserdem befindet sich der Tv an einem Gelenkarm und kann auch in eine andere Position gedreht werden.

    Lg Kisj ;)

    Kann der Bildschirm nicht hochgefahren werden :/

    Der ist halt immer vor dem Fenster :/


    Grüße der Frank :-))

SuperSense Web Portal