Gassensoren blinken rot / ohne Funktion

  • Hallo zusammen,

    neuerdings habe ich folgendes Problem mit meinen Gas-Sensoren in der Concorde.

    Wenn ich die Überwachung über das Bedienpanel aktiviere blinken alle Sensoren rot.

    Auch manuell mittels der Testknöpfe lässt sich kein Gasalarm mehr auslösen.

    Weiß vielleicht jemand einen Rat?

  • Hallo Hermann,

    vielen Dank schon mal für deine Antwort.

    Es sind die Innenraumsensoren welche unter anderem im Schlafzimmer sowie Wohnzimmer und Küche verbaut sind.

    Am CBE schalte ich die Gas-Sensoren ein, daraufhin fangen alle synchron an zu blinken.

    Ich kann gerne am Wochenende mal ein paar Bilder einstellen.

  • Auch wir haben CBE-Gaswarner. Auszug aus der Anleitung:


    „Nach dem Einschalten des Meldersmittels des Schalters auf der Vorderseite (Bez. 2) beginnt die Aufheizphase des Sensors, die ca. 90 Sekunden dauert und durch das Angehen der gelben Kontrollleuchte (Bez. 3) gekennzeichnet ist.

    Am Ende desAufheizens ist der Sensor für die Alarmanzeige bereit. Der Betriebszustand wird durch das Blinken der gelben Kontrollleuchte angezeigt (Bez. 3) (2Blinken proSekunde).

    Wenn die Gaskonzentration die vorgesehene Schwelle überschreitet, werden der akustische Alarm (Summer mit Dauerton) und der visuelle Alarm (gelbe Leuchtdiode immer an) aktiviert.

    Der Alarm bleibt aktiv bis der Melder abgeschaltet wird.“


    Wir haben diese Sensoren verbaut:

    Gaswarner Narkose/ Propangas LPG 12V
    Durch wählbare Schalterstellung auf Geräterückseite auch als Narkosegaswarner einsetzbar (Montagehöhe in Augenhöhe im Schlafbereich). Akustischer…
    www.reimo.com

  • Wir haben auch diese Sensoren in unserem Charisma eingebaut. Der Blödsinn hat nie funktioniert. Gestern, nach Lesen dieses Thread habe ich mal wieder die Sensoren eingeschalten. Erster Alarm war nach 2 Minuten. Dann habe ich nochmals eingeschalten und es blieb ruhig bis heute morgen, als meine Frau die Frühstückseier gemacht hat. Da kam laute Meldung "Gasüberfall" :D am Display und gleichzeitig wird der Gastank geschlossen.

    Man kann auch zuviel Elektronik im Wagen haben. :/ X/

  • Wir haben auch diese Sensoren in unserem Charisma eingebaut. Der Blödsinn hat nie funktioniert. Gestern, nach Lesen dieses Thread habe ich mal wieder die Sensoren eingeschalten. Erster Alarm war nach 2 Minuten. Dann habe ich nochmals eingeschalten und es blieb ruhig bis heute morgen, als meine Frau die Frühstückseier gemacht hat. Da kam laute Meldung "Gasüberfall" :D am Display und gleichzeitig wird der Gastank geschlossen.

    Man kann auch zuviel Elektronik im Wagen haben. :/ X/

    Etwas in dieser Art hatten wir auch. Dann habe ich vor 6 Monaten diese eingebaut - vorher waren es die Vorgängerversion, 11-jährig. Gemäss Anleitung soll man die Sensoren nach 10 Jahren wechseln. Nun ist beim Kochen wieder Ruhe und die Mahlzeiten können wieder ohne Unterbrechungen zubereitet werden.

  • Hallo zusammen,

    ich war erst gerade am 1. September bei Thitronik in Eckernförde und habe meine Alarmanlage prüfen lassen, dabei wurde mein. alter Gassensor gegen einen

    neuen Gassensor GBA - I ausgetauscht, Grund der alte war nun 10 Jahre alt und musste daher gewechselt werden.

    Es stellte sich dabei heraus, das der Einbauort des alten, welcher von Concorde eingebaut wurde 2012, falsch platziert war, er war oberhalb des Schlafplatz angebracht.

    Sollte bzw. muss aber ca. 10cm über dem Fussboden angebracht sein ,was er nun auch ist ;)

    Hier die Beschreibung aus dem Handbuch des Gassensor GBA-I, dies nur zur allgemeinen Information

    Montageorte:
    Wählen Sie einen Montageort unterhalb der Schlafplätze, ca. 10 cm über dem Fußboden. Vermeiden Sie die Nähe zu Heizungsausströmern und
    Blei-Säure Batterien. In Nasszellen ist GBA-I nicht zu verwenden


    Lg. Hermann

  • Auch wir haben CBE-Gaswarner. Auszug aus der Anleitung:


    „Nach dem Einschalten des Meldersmittels des Schalters auf der Vorderseite (Bez. 2) beginnt die Aufheizphase des Sensors, die ca. 90 Sekunden dauert…“

    Hallo Ueli,

    dein Tipp hat mir geholfen. Einfach das nächste Mal mehr Geduld haben, nach knapp 2 Minuten war das geblinke weg und selbst das Auslösen über die Testfunktion ist wieder gegeben.

DigiCamper Radar