Online

Thommy Experienced

  • from Bremen
  • Member since Apr 19th 2017
  • Last Activity:
  • Forum
Posts
250
Files
1
Reactions Received
66
Points
1,396
Profile Hits
2,448
  • Hallo Thommy,

    vielen Dank für die Antwort.

    Wir fahren einen Alpa 6820-2

    Das Problem besteht aber bei einem Dethleffs 9820

    Wir kommen aus Bayern

  • Nochmals Hallo,

    Hast du das Problem bei Iveco angefragt und wenn ja, konnte das Problem gelöst werden?

    • Hallo Manfred,

      beim Daily erscheint bei sinkendem Füllstand im AD Blue Tank irgendwann die Meldung "Reichweite 2400 km". Dann irgendwann bei weiter sinkendem Pegelstand "500 km" usw. Dies ist so vom Gesetzgeber vorgeschrieben, macht für LKW's sinnvoll sein, für Wohnmobile eher nicht.

      Gruß


      Thommy

    • Hallo Thommy,

      ja das ist schon klar.

      Aber die Anzeige Rest 2400 km auch bei vollen Tank und schreibt sich auch in den Fehlerspeicher.

      Die Prozentanzeige steht ja auf ca. 98%

      Das hast du 2018 in einem Beitrag auch geschrieben.

      Und da war meine Frage ob du da Iveco kontaktiert hast?

      Vielen Dank

    • Hallo Manfred,

      ich habe mich da wohl etwas unklar ausgedrückt. Nach dem AD Blue volltanken kommt zunächst keine Meldung hinsichtlich der Restreichweite. Es wird 100% im Display angezeigt. Dieser Wert sinkt langsam je nach Km Leistung. Irgendwann kommt ein Piepton und es wird im Display angezeigt 2400 Reichweite. Diese Meldung kommt immer nach dem Motorstart bis bei deutlich gesunkenem Ad Blue Füllstand 500 km gezeigt wird. Ich hatte erwartet dass es langsam runtergeht, also 2300 km 2200 km usw. Das ist nicht so!

      Eine Meldung im Fehlerspeicher habe ich auch nicht.

      Ich hatte kürzlich ein Problem beim Tanken von AD Blue-es ging nicht mehr. Der Tank lief über und im Display zeigt sich nur 60 %. Es war der Füllschlauch! Er hat sich in den 3 Jahren gesenkt und damit durchgehangen. Die in diesem Stück stehende AD Blue Flüssigkeit hat das Betanken gestoppt, da der Druck von oben nicht ausgereicht hat diese Flüssigkeitsblase wegzudrücken. Also in die Werkstatt, Dort hat mann den Schlauch gekürzt und schon funktioniert alles. Vielleicht hast Du ein ähnliches Problem und der Tank wird nie richtig voll!? Es gehen insgesamt 25 L hinein. Vielleicht gibt es einen Eintrag in den Fehlerspeicher wenn nicht zumindest ab und zu vollgetankt wird?

      Gruß


      Thommy

    • Von wo kommst Du und was fährst Du?

  • Hallo Thommy, ich hätte mal eine Frage.

    Du hast in einem Beitrag mal geschrieben das die Adblue anzeige 2400 km anzeigt.

    Hast du das Problem beheben können? Vielen Dank

SuperSense Füllstandssensoren