SIM-Karte für Alarmanlage Thitronik Pro-Finder

  • Hi,


    ich habe mich für die Alarmanlage von Thitronik entschieden.

    https://www.thitronik.de/produkte/produkt/pro-finder/


    Kann mir jemand einen aktuellen Provider empfehlen bzw. ist Congstar

    https://www.congstar.de/prepai…e-ich-will/prepaid-karte/

    hier eine gute Wahl? Ich möchte im Prinzip kein Geld ausgeben :)


    Ich denke die Anzahl der SMS nach einer Spielphase wird sehr gering sein. Oder übersehe ich etwas?


    Danke vorab

    Der Road-Runner

  • Hallo Benny,


    wenn man die SMS-Funktion nur extensiv nutzt braucht man in der Regel nicht jedes Jahr eine Aufladung. Congstar droht Dir aber einmal im Jahr, dass sie die den Vertrag abschalten, wenn man nicht innerhalb der nächsten X Wochen mindestens 15 Euro auflädt. Wenn man aber nur wenige SMS verbraucht, kumuliert sich dann das Guthaben über die Jahre auf.


    Aus diesem Grund habe ich z.B. den Vertrag für unsere private Alarmanlage auf Discotel umgestellt. Bei denen reicht es, einmal im Jahr einen Testanruf zu machen (oder eine SMS zu senden, was jeweils nur 6ct kostet.


    Also schau Dir das mal an: http://www.discotel.de


    VG, Thomas

  • Hallo Benny,


    also bei uns stationär zuhause klappt das seit Jahren ohne jegliche Probleme. Mobil wechsel ich gerade von Congstar zu Discotel für unseren GPS-Tracker. Erfahrungswerte habe ich da aber noch nicht.


    Discotel ist im Netz von O2 gebunden. D.h. Die Qualität der Netzversorgung entspricht diesem Anbieter. Im Ausland wird bei Verfügbarkeit dann logischerweise das Netz von Telefonica und deren Töchter verwendet und in allen anderen Gebiete, wo Telefonica kein eigenes Netz betreibt, sucht sich die Karte dann irgendein Partnernetzwerk.


    VG, Thomas

  • Klar!


    Einige Jahre hatte ich einen TK104 mit einer Akku-Box, die den Tracker für 4-6 Wochen versorgt hat. Seit einem Jahr habe ich auf einen TK106 umgestellt, der mit Dauerstrom versorgt wird. Dadurch spare ich mir das Aufladen und kann den trotzdem versteckt installieren.


    Technisch funktionieren beide nach dem gleichen Prinzip. Du rufst den Tracker an und er sendet Dir dann eine SMS mit einem Link für Google Maps mit der Positionsangabe und ggfs. der Geschwindigkeit, mit der der Tracker, also Das WoMo unterwegs ist. Dazu eine Info zum Status der Akkuladung.


    Das Ding kann Dir auch über ein separat einzurichtendes Online-Portal Daten zu gefahrenen Routen mit Geschwindigkeitsdaten, Uhrzeiten etc. liefern aber das habe ich nie genutzt. Mir geht es nur darum, das Fahrzeug bei einem Diebstahl innerhalb von 24 Stunden einfangen zu können.


    VG, Thomas

  • Ich habe in meiner Thitronik die Prepaid von Lidl.

    Das Guthaben ist unbegrenzt gültig und man muss auch nicht jährlich eine Einzahlung vornehmen..

    Hatte vorher auch Congstar und habe deswegen gewechselt.


    Grüße

    Thomas

  • Hallo Benny,


    wir wollen ebenfalls die Alarmanlage von Thitronik nachrüsten. Wie ist das bei dir, kannst du die Verriegelung der Aufbautür zusammen mit dem Entschärfen der Alarmanlage öffnen?


    Danke und Gruß

    Peter

  • Hallo Peter,

    das lässt sich technisch machen aber ist eigentlich nicht im Sinne des Erfinders. Damit würde rückwärts betrachtet die Alarmanlage beim Entriegeln unscharf geschaltet. Die übliche Variante ist eine Scharfschaltekriterium (Verriegelung), so dass sich die Alarmanlage nur im abgeschlossenen Zustand der Tür scharfschalten lässt. (Riegelkontakt ist bei der Rheincomposite Tür elektronisch abfragbar).


    Würde man Unscharf mit der Türentriegelung kombinieren, dann würde beim illegalen Entriegeln die Alarmanlage ebenfalls nicht auslösen! Du würdest praktisch eine illegale Entriegelung dann nicht abgesichert haben.


    Hat beides Vor- und Nachteile. Technisch lösbar aber organisatorisch nicht die beste Wahl ein Alarmkriterium zu beschränken.


    vG

    Martin

  • Die Anlage wird erst in 4 Wochen eingebaut. Die SIM habe ich von Lidl. Bei ersten Tests hat alles gut funktioniert. Ich muss allerdings schon sagen, dass die Technik aus den 80ern ist. Anhand von LED Farben und Blinkfrequenzen muss man Botschaften entschlüsseln. Das erwarte ich 2022 in einer App. Es gibt eine App, deren Funktionsumfang ist aber mehr als bescheiden.

  • Hallo Martin


    danke klingt logisch, kenne das halt so von meinem Kastenwagen und wollte nicht mit zu vielen Fernbedienungen durch die Gegend laufen. Zweiter Nachteil den

    ich mir dachte, war es zurückzukommen, die Tür zu entriegeln und dann mit dem Öffnen den Alarm auszulösen (also eigene Schusseligkeit).

    Genau der Punkt macht aber nach deiner Beschreibung Sinn ;-)

    Hab jetzt von Thitronik auch die Rückmeldung erhalten, dass eine Kopplung mit der Morelo Aufbautür nicht möglich sei


    Gruß

    Peter

  • Hi Benny,


    ich habe eine Prepaidkarte von Blau. Das Gute daran aus meiner Sicht ist, dass diese mit einem Dauerauftrag von einem Cent alle 3 Monate nicht in den Ruhemodus verfällt, also dauerhaft aktiv bleibt und bei Bedarf auch funktioniert.


    Gruß

    Peter

DigiCamper Radar