vordere linke Kotflügelverkleidung abgerissen

  • Neuigkeiten

    Heute waren wir unterwegs nach Berlin, Anruf vom Kundendienst NiBi.

    Kurzfassung.

    NiBi übernimmt die Kosten für das Ersatzteil und die Montage. Farbabweichungen die auszugleichen sind werden nicht erstattet.

    Die Reparatur soll aber in einer NiBi Werkstatt / Händler durchgeführt werden.

    Alles andere wäre aufwendig und ich denke da spielt nicht jede Werkstatt mit.

    Also suche ich jetzt in unserem Raum eine Ordentliche Vertragswerkstatt .

    Falls jemand aus dem Berliner Raum eine kennt dann her damit, würde mich freuen.

    Über den Preis kann ich nichts sagen bisher keine Peilung.

    Also werde weiter berichten wie der Werdegang ist.

  • Na das hört sich doch schon mal super an.

    Hätte ich jetzt nicht gedacht, dass die die kompletten Kosten übernehmen!!


    Schau doch mal auf der Nibi Homepage, da müsstest Dir die Händler in deiner Nähe raussuchen können.


    Gruss

    Ingo

  • Guten Morgen Erhard,


    das ist prima dass sich N&B hier so zeigt, auch wenn es ein Ding ist dass dort ein Kotflügel auf der Autobahn abreisst.

    Ich würde dir empfehlen einen Termin Im Werk in Polch zu machen , die checken dann auch was da ggf los war und auch den anderen Kotflügel wegen Befestigungsmangel. Darüber hinaus haben die etliche Kotflügel da und können am besten auswählen welcher Kotflügel am besten zu Deinem Flair passt, ohne Farbdifferenz, sonst ärgerst Du dich nachher über einen Farbunterschied.


    Grüße


    Dirk

  • Ich würde dir empfehlen einen Termin Im Werk in Polch zu machen , die checken dann auch was da ggf los war und auch den anderen Kotflügel wegen Befestigungsmangel

    Hallo Dirk

    Ja da hast du recht. Aber das ist für uns ein erheblicher Aufwand. von uns bis nach Polch sind es mal schnell 800 km. Also hin und zurück 1600 km. Dazu kommt dann noch das wir mindestens 2 Tage Urlaub einrechnen müssen., wovon ich dieses Jahr nicht mehr allzu viel habe.

    Unter anderen Umständen hätte ich die Option Polch auf jeden Fall favorisiert, zumal man dort auch gleich noch was zu sehen bekommt.

    Habe hier einen lokalen Caravan Händler ausgewählt, da in Berlin erst Ende Oktober / November ein Termin frei wäre. Das ist mir alles zu spät.

  • So ein Teil darf aber eigentlich nicht während der Fahrt abfallen. Wenn du weißt, was die Reparatur kosten soll, würde ich mich über eine Nachricht freuen. Ich habe bis dato bewusst auf eine Reparatur verzichtet, da man den Sprung (etwa 3-5 cm) kaum sieht.

    Hallo Martin

    Habe gestern den Preis erfahren. Das Ersatzteil kostet ca. 2200 €, dazu wird dann noch Kleinmaterial kommen plus dem Anbau. Denke das wir dann mit allem bei ca. 3000 € liegen werden.

    Genaue Zahlen kann ich nennen wenn mir die Rechnung vorliegt.

  • Vielen Dank für die Info, ich werde dann meinen kleinen Schaden erstmal so belassen, wie es ist. Man sieht es wirklich fast gar nicht.

  • Die Geschichte mit dem Kotflügel hat noch kein Happy End gefunden.

    Das gute Teil ist bei mir zu Hause gelandet, also nehme ich es selber mit zum Womo Service zum anbauen dann weiß ich das es auch dort im ganzen ankommt. Eigentlich sollte es ja direkt dorthin geliefert werden. Hat auch was gutes, somit konnte ich wenigstens ein paar Bilder machen. Habe aber nur die relevanten Stellen fotografiert um nicht das ganze Teil auszuwickeln.

    unter dem gelben Schnipel verbirgt sich die Schraube, die wird dann von hinten mit den Unterlegscheiben und einer Mutter gehalten. Das Teil ist wirklich nur aufgeklebt und hat nicht noch extra am GFK eine Ausbuchtung.


    Hier dieser kleine Vorsprung ist der Befestigungspunkt für die Seite. Das wird wohl auch nur angeklebt.



    Hier sind 2 der 3 Befestigungen für die Front. Die dritte ist noch eingepackt.


    Dann hoffe ich mal das bei den anderen Teilen alles weiterhin gut hält und wir nicht auf einmal ohne Verkleidungen dastehen.

  • Habe dann die Verkleidung heute doch noch aus der Verpackung genommen Hat mir jetzt keine Ruhe gelasssen um zu nachzusehen ob es gavierende Farbuntereschiede gibt. Also bei Tageslicht und nicht direkter Sonne sah alles top aus.

    Ich hatte ja das Mobil Front, Heck, Dach und unten alle Klappen Keramikversiegeln lassen. Diesen Unterschied sieht man natürlcih. Werde im Anschluss an die Montage nochmal zum versiegeln für dieses eine Teil fahren und dann sollte es stimmen, hoffe ich doch.

    Da ja nicht nur die Kotflügel Verkleidung im Urlaub ihren Unwillen gezeigt hat bei mir zu bleiben, hat sich doch auch noch die Fliegengittertür gemeldet und wollte Aufmerksamkeit haben. Da ist ein Faden gerissen den wir jetzt erneuert haben, oder viel mehr alle erneuert haben. War zwar etwas gefummel aber besser als die gesamte Kassette neu zu kaufen.

  • Es ist schon der Knaller wie hier Verbindungen zusammengefügt werden und unbegrenzt Zeit halten soll.

    Natürlich ist es augenscheinlich das Erste Mal.

    Aber GFK ist ja keine neue Erfindung und Halter können direkt während der Produktion mit eingearbeitet werden.


    Gruß Klaus

  • Ende gut alles gut.

    Womo ist wieder fertig und die linke Verkleidung ist montiert.



    Der Streifen der noch auf dem Bild fehlt ist jetzt auch angeklebt. Da war mein Keramikbeschichter so nett und hatte mir ein kleines Stück Folie überlassen. Farbunterschiede konnten wir erstmal nicht feststellen, die Spaltmaße von der Verkleidung sehen auch sehr gut aus. Alles in allem sind wir zufrieden.

    Alles zusammen hat dann 2576€ gekostet.


    Dann kann der Oktoberurlaub kommen. :thumbup::-)) und wir hoffen das wir alles beisammen halten können.

SuperSense Füllstandssensoren