BirdView 360 Grad Rundumkamerasystem

  • Dieses Kamerasystem verfügt über Featuress wie zum Beispiel fortlaufende Aufnahmen.


    Dies hat z.B. den Vorteil, dass wenn man das Wohnmobil zum einkaufen verlassen hat und dann feststellt, dass jemand eine Beschädigung hinterlassen hat.


    Ich hab z.B. Zur Verlängerung an die verbaute Festplatte einen USB Stick. Darüber könnte ich den Verursacher der Beschädigung ausfindig machen.


    Des Weiteren reagiert das Kamerasystem auf Erschütterungen.

  • Danke für's Einstellen Liner



    Ralf

    Glaube nicht alles, was du hörst
    Sage nicht alles, was du willst und
    Tue nicht alles, was du magst
    (M.Luther)


    Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (M.Luther)


    Better to remain silent and be thought a fool than to speak out and remove all doubt
    (A. Lincoln)

  • Hast du die bei Dir installiert. Wie sind die Erfahrungen?

  • Das System macht einen ordentlichen Eindruck bei einem vernünftigen Preis.
    Wünschenswert wäre das die Kamera´s etwas kleinere Gehäuse hätten (besonders die seitlichen Kamera´s).

    hallo Hilger,


    Da geb ich dir Recht


    Ende des Sommers, bekomme ich ein anderes Kameragehäuse, dass sich lackieren lässt, verbaut.


    Dabei erhalte ich gleich neue Features.


    Ebenfalls wird dann die vordere Kamera oben im Dachbereich verbaut.


    Ich schau mal ob ich die Bilder des anderen Kameragehäuse finde und stelle diese gegebenenfalls ein.

  • Hallo Liner,


    ich habe ein paar Nachfragen bzgl. der Installation:


    wo sind die Steuergeräte der Anlage bei Dir untergebracht/versteckt?


    Wie ist die Kabelführung im Wohnmobil - wo geht das lang?


    Auf welchem Monitor wird die Darstellung wiedergegeben und wo hast Du den montieren lassen?


    Wäre prima, wenn Du da ein paar Bilder einstellen könntest!


    Du hast Deine Anlage auch bei Recon einbauen lassen?
    Hattest Du da einen guten Eindruck?


    Du hattest nach meiner Erinnerung in einem anderen Thread bereits über das Thema
    gesprochen- den finde ich aber nicht mehr- weißt Du noch wo das war?


    PS: Ich möchte mir auch zeitnah eine solche Anlage installieren lassen und bin noch unschlüssig welche!

    VG
    Peter


    … läuft bei mir, zwar rückwärts und bergab, aber läuft!!!

  • …danke für die schnelle Antwort 8o


    Fa. Recon ist der Montagepartner laut Website in Mönchengladbach!


    Wenn ich mich für diese Anlage entscheiden sollte, komme ich per PN gerne vorher
    auf Dich zu :thumbup:

    VG
    Peter


    … läuft bei mir, zwar rückwärts und bergab, aber läuft!!!

  • Hallo, ich bin neu hier und grüße Euch!


    Nachdem Liner bereits im Mai letzten Jahres über das Visual 360 berichtet hat, ist das System jetzt ja endlich auf dem Markt. Finde ich sehr interessant und scheint auch wirklich gestochen scharfe Bilder zu liefern. Folgende Fragen:


    1. Wie groß sind die Kameragehäuse (erscheinen auf den Bildern wesentlich größer als bei Dometic, Caratec und Camos)?
    2. Wie sieht es mit Verschmutzungen aus (z.B. nach Regenfahrt)
    3. Kann man beim Rückwärtsfahren Abstandslinien abbilden (rot/gelb/grün wie z.B. bei Dometic)?
    4. Kann man sich darauf verlassen, dass nach der Verlegung, die offensichtlich ziemlich aufwändig ist und Demontage und Neumontage der Schränke einschließt, nichts knarzt und alles so sauber eingebaut ist wie zuvor?
    5. Ist es möglich und macht es Sinn, das Videosignal auf dem vorhandenen Monitor des Navi (Blaupunkt BP 945) abzubilden?
    Vielen Dank im Voraus!

  • Oh, sorry, ich kenne Eure Gepflogenheiten nicht und war der Meinung, Euch freundlich angesprochen zu haben. Was wollt Ihr denn über mich wissen? Wir kommen aus dem südlichen Schleswig-Holstein und haben uns nach 25 Jahren Mitte 2017 wieder ein Wohnmobil gekauft, Concorde Charisma 900 L auf Iveco.


    Und nachdem Liner das System - so wie ich es verstanden habe - mindestens seit Mai 2018 nutzt, habe ich gehofft, aufgrund der gemachten Erfahrungen und seiner Kenntnis einige Antworten zu bekommen. Schade, dass ich pauschal auf den Verkäufer verwiesen werde. Z.B. zu Verschmutzungen nach einer Regenfahrt hatte ich mir eine objektive Auskunft eines Nutzers mit monatelanger Erfahrung erhofft.


    Entschuldigung, dass ich geglaubt habe, dass dieses Forum auch dem Erfahrungsaustausch dient!


    Allzeit gute Fahrt!

  • hallo Charismo,


    kein Problem.


    Du kannst mich gerne fragen.


    Also zur Frage bezüglich Verschmutzungen.
    Bisher hab ich die Linsen erst einmal gesäubert. Ich hatte keinerlei Sichtbehinderungen.


    Als wir Anfang des Jahres aus dem Skiurlaub von Oberstdorf losfuhren, hatte ich seitlich links einen Eiszapfen vor der Linse hängen. Dieser löste sich nach ein paar Kilometer Fahrt.


    Die Frage zum Abstandswarner, Einbau usw. stellst du bitte dem Verkäufer.


    Herr Herzogenrath möchte demnächst noch ein Video erstellen und ich werde dies dann hier zur Darstellung einstellen.


    Ich hoffe dir damit geholfen zu haben.

  • Oh, sorry, ich kenne Eure Gepflogenheiten nicht und war der Meinung, Euch freundlich angesprochen zu haben. Was wollt Ihr denn über mich wissen? Wir kommen aus dem südlichen Schleswig-Holstein und haben uns nach 25 Jahren Mitte 2017 wieder ein Wohnmobil gekauft, Concorde Charisma 900 L auf Iveco.


    Alles gut, Vorstellungen sind zwar gerne gesehen, aber noch lange keine Pflicht um hier aktiv zu werden.
    Das einzige was unschön ist, wenn man so direkt "reinplatzt", noch dazu unfreundlich Informationen "anfordert", aber das war bei Dir überhaupt nicht der Fall. Wenn Du also magst, kannst Du bei Gelegenheit im Vorstellungsbereich ein paar Zeilen schreiben und wenn nicht, dann ist das auch absolut in Ordnung.

SuperSense Füllstandssensoren