Ein nettes Hallo in die Liner Gemeinde aus der Schweiz.

  • Ein nettes Hallo in die Liner Gemeinde aus der Schweiz.



    2018 sind wir durch einen Notverkauf zu einem Wohnmobil gekommen wie die Jungfrau zum Kind.



    Es War einmal ein PLA mir 3,5 Tonnen und wir merkten sehr schnell entweder die Kiste wiederverkaufen oder so zu gestalten wie wir uns wohl fühlen.


    Wir haben uns für das zweite entschieden und betrachten nun die Jahre die wir mit dem Fahrzeug verbringen als Lehrjahre.


    Aus der Klapperkiste ist mittlerweile ein Wohnmobil mit 4,3 Tonnen, Hubstützen, Klimaanlage, Gastank, Fussbodenheizung…… geworden.



    Warum sind wir hier:


    Wir sind Elena und Uwe mit unseren beiden Vierbeiner Fannie und Gino und wohnen in der Zentralschweiz.



    Seit der Anschaffung von unserem Wohnmobil und unendlich vielen Fehler, die wir begangen haben, stellt sich uns immer wieder die Frage was kommt als nächstes.



    Langsam, aber sicher gibt es immer ein klareres Bild.



    Es soll eine Garage für ein Auto haben und ein gutes Basisfahrzeug sein.


    Im Moment haben wie beide den C1 werden das aber bald ändern auf C oder CE



    Wir werden viele Fragen haben und eine der ersten werden die Geräusche von den Fahrzeugen sein, ich lese immer wieder das auch die Dickschiffe sehr schlechte Isolierung haben und dadurch ein sehr hoher Geräusche Pegel im Fahrzeug herrscht.



    Wir freuen uns schon jetzt sehr auf das Forum und wir werden euch mit Fragen löchern, den das nächste Fahrzeug sollte dann auch das Letzte oder zumindest das Vorletzte sein.

  • Hallo Elena und Uwe,


    ein herzliches Willkommen bei uns und viel Spass bei der Suche nach einen Liner mit Beiboot. Bei uns war es auch der Grund, warum wir bei 12 Meter Mobil gelandet sind. Meine Frau war zuerst ein wenig erbost über meine Entscheidung das Schlachtschiff zu kaufen, inzwischen glaube ich aber, das sie es auch sehr schätzt - nicht gerade liebt - aber ohne möchte sie auch nicht mehr sein...

    Also Grüßle aus der Ostalb


    Hartmut und Ingrid

    Grüße Hartmut und Ingrid


    Auch Alt kommt an und es dauert noch nicht mal länger :D

  • Hallo Elena und Uwe,


    herzlich Willkommen hier im LinerTreff. Viele unserer Teilnehmer haben einen solchen Schritt bereits hinter sich und sind irgendwann aus dem Leicht-/Mittelgewicht in die Schwergewichtsklasse gewechselt. Für die Konzeption eines Dickschiffs findet ihr hier im LinerTreff mit Sicherheit viele Informationen und Hinweise.


    Einen Gruß aus der Kapelle im Sauerlan

    Martin

  • Hallo Elena und Uwe, herzlich willkommen im linertreff. Danke für die ausführliche Vorstellung, das hilft immer.

    Ja, linertreff wird euch viel Inspiration geben und noch mehr Fehler vermeiden lassen. So ging und geht es mir zumindest.


    Viele Grüsse aus Freiburg iBr.

    Günter

  • Hallo Elena und Uwe, ein ganz herzliches Willkommen hier im LinerTreff. :welcome:


    In der kurzen Zeit seit 2018 habt Ihr ja schon einige Erfahrungen damit gesammelt, wie man ein Wohnmobil besser macht. Auch in der Liner-Klasse hört das irgendwie niemals auf. Immer wieder hört oder liest man von Verbesserungen, die jemand an seinem Fahrzeug vorgenommen hat und dann kommt recht oft das "Haben-Wollen-Gen" zum Einsatz. Ist aber gar nicht schlimm. Das Hobby macht je auch gerade deswegen Spaß und es gibt dabei nur eine Sache, die besser ist, als ein toller Liner, nämlich ein noch besserer toller Liner.;)


    In diesem Sinne viel Spaß hier in der Gemeinde.


    VG, Thomas

  • Hallo und ein herzliches Willkommen aus Hann Münden

    Herzliche Grüße


    Aggi und Volker



    Wir träumen nicht unser Leben, wir leben unseren Traum

    mit unserem PhoeniX A 7800 RSLX

  • Moin Elena und Uwe,


    ein herzliches Willkommen aus Bremerhaven ⚓️ und viel Spaß hier im Liner Treff.


    Liebe Grüße von Frauke und Peter

SuperSense Füllstandssensoren