Wer kennt smarttire - oder weiß wer dieses Reifendrucküberwachungssystem einbaut?

  • In unserem Eurocargo 80E21 ist das Reifendruck-Überwachungssystem "smarttire" eingebaut.

    Leider weiß der Vorbesitzer nicht mehr von wem er das System gekauft hat. Er meint es irgendwann im Ausland montiert zu haben, kann sich aber nicht mehr erinnern wo und wann.


    Ich habe nun das Problem, dass dieses Reifendruck-Überwachungssystem nur noch auf vier statt auf den sechs Reifen funktioniert.


    Im Gegensatz zum Tire Moni sitzen die Sensoren nicht auf den Ventilen, sondern im Inneren der Reifen direkt auf den Felgen.


    Ich suche nun einen Händler, der das System kennt, ggf. auch selbst verbaut und den Service machen kann. Mein örtlicher Reifenhändler konnte mir nicht helfen.

    Vorzugsweise suche ich in Baden-Württemberg, dem Saarland oder Rheinland-Pfalz - zur Not aber auch in den restlichen Bundesländern.


    Leider war das Internet bislang keine Hilfe.


    Für einen Tipp wäre ich dankbar.


    LG Bobil

  • Hallo Heiko,


    wie schon oben geschrieben war leider das Internet bislang keine Hilfe....


    Auf dieser Seite war ich schon. Da sind keine deutschen Händler angegeben, die das System vertreiben.

    Folgender Hinweis ist auf dort zu lesen:


    Unsere Aftermarket-Produkte werden über Distributoren und Händler verkauft. Die Partnerschaft mit Distributoren, die einen erstklassigen Kundenservice bieten und sich der Förderung einer verbesserten Fahrzeugsicherheit durch Reifenüberwachung verschrieben haben, wird sicherstellen, dass die Produkte eine starke Markenbekanntheit und Akzeptanz erhalten. Fragen zu Einzelhandelspreisen, Installation und Garantie richten Sie bitte an den Distributor in Ihrer Nähe. Für weitere Informationen zum Vertrieb in Ihrer Nähe kontaktieren Sie unsbitte .


    Folgt man dem Link, landet man in Britisch-Kolumbien. De Telefonnummer nutzt mir nichts, So gut ist mein Englisch nicht.


    Natürlich habe ich auch bei meinem örtlichen Reifenhändler gefragt. Der kennt ähnliche Systeme - aber nicht die Marke Smarttire.


    Tja, Satz mit X - war wohl nix! :rolleyes:


    VG Bobil

  • Folgt man dem Link, landet man in Britisch-Kolumbien. De Telefonnummer nutzt mir nichts, So gut ist mein Englisch nicht.

    Hallo Bobil,

    die Seite sagt am ende aus, das die Firma diese SmarTire-Produkte eingestellt hat.

    Auf der folgenden Seite gibt es aber etliche andere Nordamerikanische Smart Tire Modelle;)

    https://www.google.com/search?sxsrf=ALeKk01WziXWMTb0kO4BtcXLKOffUQRwtg:1599861181053&source=univ&tbm=isch&q=smartire+tpms&client=opera&sa=X&ved=2ahUKEwiRxIuri-LrAhVBIjQIHVLdDHQQsAR6BAgJEAE&biw=1326&bih=637

    oder hier ...

    https://www.amazon.de/s?k=tpms…21&ref=pd_sl_8sb3iwkl6r_b


    Lg aus La Paz Hermann

    Concorde Charisma III 850 L_Iveco EuroCargo 75E18 (Euro5-AdBlue)_7,49t_ZF-6-Gang-Automatgetriebe AS Tronic lite_Bj2012

  • Erst einmal vielen Dank, dass Ihr Euch mit dem Thema beschäftigt habt.


    Wie Hermann schreibt, hat SmartTire die Produktion eingestellt.

    Eine ähnliche Auskunft habe ich auch bei einem örtlichen Reifenhändler bekommen.


    SmartTire hat den Nachteil, dass man nicht an die Sensoren herankommt ohne den Reifen zu demontieren. Ich kann also nicht einfach mal checken, ob vielleicht nur die Batterien leer sind. Da nur zwei Reifen (von 6) nicht mehr angezeigt werden, und diese auch noch auf verschiedenen Achsen liegen, gibt es nur die Möglichkeit eines Defekts, oder eben leerer Batterien. Einen Verstärkerfehler schließe ich aus, da in diesem Fall meist eine ganze Achse ausfällt oder gar keine Anzeige mehr erfolgt.


    SmartTire ist für LKW's entwickelt worden. Hier geht man davon aus, dass die Laufleistungen für einen Reifenwechsel schnell erreicht werden - und damit auch regelmäßig die Batterien für die Sensoren getauscht werden können.


    Welcher deutsche (?) Reifenhändler meinem Vorbesitzer dieses System eingebaut hat, weiß ich nicht. Leider konnte sich der Vorbesitzer nicht erinnern und es liegt auch keine Rechnung vor..


    Ich werde jetzt beim nächsten Reifenwechsel (der in 2-3 Jahren fällig ist) das System ausbauen lassen und auf ein anderes Reifendrucküberwachungssysstem wechseln.


    Bis dahin muss ich wohl mit den Fehlermeldungen leben - oder das System ganz abschalten.


    LG Bobil

  • I had smart tire on my Yankee RV. 8 wheels plus 2 wheel trailer. Great but as identified sensors no longer available and replacement by tyre removal. I bought a new system complete on US ebay for $100 a few years back as a spare but it remains unused in its original packaging. If sensors were available I would install it.

    .Michael

  • High Michael,


    I think that a system directly at the valves is better because for campers more accessible.Of course, they have the disadvantage of driving with open valves. But you are warned in the display when a tire loses pressure.


    Thank you for your information.


    Best regards

    Bobil

  • Guten Tag Bobil.

    Ich hatte diese System vor 16 Jahre auch auf meinen Dayli. Der Sensor wurde mit einem Stahring auf der Felge gehalten. VonBatterien ist mir nichts bekannt, aber die Sensoren hatten sich vom Stahlring gelöst und purzelten mittlerweile in Einzelteile herum.

    Seit dem fahre ich mit Tiremoni da kann man den Sensor , wenn er defekt ist selber Wechseln.

    MfG

    Strommann:-))

  • Guten Tag Bobil.

    Ich hatte diese System vor 16 Jahre auch auf meinen Dayli. Der Sensor wurde mit einem Stahring auf der Felge gehalten. VonBatterien ist mir nichts bekannt, aber die Sensoren hatten sich vom Stahlring gelöst und purzelten mittlerweile in Einzelteile herum.

    Seit dem fahre ich mit Tiremoni da kann man den Sensor , wenn er defekt ist selber Wechseln.

    MfG

    Strommann:-))

    Interessant, dass diese Sensoren keine Batterien brauchten. Das wusste ich nicht.

    Wahrscheinlich wird das bei mir auch so sein wie Du es beschreibst. SmartTire wird ja nicht mehr hergestellt und einen Grund wird das schon haben.

    Nach dieser Kenntnis werde ich jetzt nicht mehr bis zum nächsten Reifenwechsel warten.


    Tiremoni hatte ich bei meinem früheren Womo, war aber auch nicht ganz zufrieden, weil die Zwillingsreifen ständig Probleme machten. Ich hatte damals Ventillverlängerungen montiert und die Fliehkraft war zusammen mit den Tiremoni zu heftig. Aber das ist schon wieder ein neues Thema.


    Besten Dank für Dein Hinweis.


    Viele Grüße

    Wolf

SuperSense Füllstandssensoren