Markise Thule

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Markise Thule

      Hier ein Bericht aus FB.

      Wie von mir schon mal geschrieben, brechen die Wellen am Motor.

      ———Hallo in die Gruppe! Schon zweimal ist unsere Markise von ganz alleine rausgeschossen. Einmal auf einem Stellplatz, nun bei uns Zuhause. Gott sei Dank nicht während der Fahrt. Ein Mobiler Thule Partner hat gestern einen neuen Motor verbaut. Alle elektrischen Motoren ab Baujahr 2016 sind betroffen und sollen sich wohl zurück gerufen werden. Unser Fahrzeug ist aus 2017. Also aufgepasst, alle Fahrzeuge ab 2016 könnten betroffen sein.——
    • Guten Morgen zusammen,

      wie ich gestern von meinem M-Händler erfahren musste, ist auch meine nagelneue Omnistor 8000, die erst im Mai eingesetzt wurde, davon betroffen. Eigentlich liegt dies in der Verantwortung des Herstellers einen Thule Mobile Service zum Kunden zu schicken, ganz gleich wo er sich befindet. Offenbar will Thule dies auf die WoMo-Händler abwälzen, schicken denen den Ersatzmotor und bezahlen nur max. 30Min. der Arbeitskosten. Ich dagegen müsste 500km zum Händler fahren und die Kosten zahlt Thule sicherlich nicht.
      Damit die Heimreise in 2 Wochen nicht mit bösen Überraschungen begleitet werden, werde ich die Markise vorsichtshalber sichern. Ein mulmiges Gefühl begleitet einen ohnehin dabei :(
      Viele Grüße...Tom

      Der Weg ist das Ziel.... :urlaub:
    • Da hoffe ich das die bei den jetzt neu verbauten Teilen die Antriebe getauscht haben, sollen auch ne Omnistor 8000 aufs Mobil bekommen. Nicht NETT, wenn das Fahrzeug während der Fahrt breiter wird. Diese spektakulären Bilder von ner Unfallstelle sind dann wohl einmalig. :thumbdown:

      VG Stefan
      Es gibt keine dummen Fragen, aber nicht jeder versteht alles.
      Bloß nicht liegenbleiben ^^
    • Pandatom wrote:

      Guten Morgen zusammen,

      wie ich gestern von meinem M-Händler erfahren musste, ist auch meine nagelneue Omnistor 8000, die erst im Mai eingesetzt wurde, davon betroffen. Eigentlich liegt dies in der Verantwortung des Herstellers einen Thule Mobile Service zum Kunden zu schicken, ganz gleich wo er sich befindet. Offenbar will Thule dies auf die WoMo-Händler abwälzen, schicken denen den Ersatzmotor und bezahlen nur max. 30Min. der Arbeitskosten. Ich dagegen müsste 500km zum Händler fahren und die Kosten zahlt Thule sicherlich nicht.
      Damit die Heimreise in 2 Wochen nicht mit bösen Überraschungen begleitet werden, werde ich die Markise vorsichtshalber sichern. Ein mulmiges Gefühl begleitet einen ohnehin dabei :(
      SLN schreibt doch oben, er habe einen mobilen Thule-Partner gehabt....
      Die Welt ist zum Verändern da, nicht zum Ertragen!
    • louisx76 wrote:

      Globi_XL wrote:

      Das Thema nimmt nun wohl auch mit KBA-Beteiligung fahrt auf. Soll die Tage eine Rückrufaktion gestartet werden wenn klar ist welche Markisen betroffen sind. Anscheinend 8000er und 9000er 2016 bis 2019.

      Quelle Facebook-Gemunkel
      Auf der KBA -Seite ist noch nichts gelistet.
      Ja, kam wohl irgendwie ein Schreiben von Thule an die Händler vor ein paar Tagen rum. Nachfrage in Belgien bei Thule hat das bestätigt. Errol Sauter von Dethleffs sagte "Er wisse Bescheid, Rückruf ist am Laufen. Es wird nur noch geklärt welche Markisen betroffen sind." Wie gesagt ...Facebook, keine Ahnung wie richtig alles ist.
    • WDA wrote:

      Pandatom wrote:

      Guten Morgen zusammen,

      wie ich gestern von meinem M-Händler erfahren musste, ist auch meine nagelneue Omnistor 8000, die erst im Mai eingesetzt wurde, davon betroffen. Eigentlich liegt dies in der Verantwortung des Herstellers einen Thule Mobile Service zum Kunden zu schicken, ganz gleich wo er sich befindet. Offenbar will Thule dies auf die WoMo-Händler abwälzen, schicken denen den Ersatzmotor und bezahlen nur max. 30Min. der Arbeitskosten. Ich dagegen müsste 500km zum Händler fahren und die Kosten zahlt Thule sicherlich nicht.
      Damit die Heimreise in 2 Wochen nicht mit bösen Überraschungen begleitet werden, werde ich die Markise vorsichtshalber sichern. Ein mulmiges Gefühl begleitet einen ohnehin dabei :(
      SLN schreibt doch oben, er habe einen mobilen Thule-Partner gehabt....
      Ja, habe ich gelesen und dies meinem Händler auch mitgeteilt. Er hat bisher nur das Schreiben von Thule vorliegen, wo sie das gerne auf die Händler abwälzen wollen. Er versucht das wiederum auf den Mobile Service zu delegieren. Bisher noch keine Rückmeldung.
      Viele Grüße...Tom

      Der Weg ist das Ziel.... :urlaub:
    • Hallo ,
      Ich habe auch vor kurzen den Motor täuschen lassen Omistor 8000 aus 2016 die Markise schoss auch immer raus und ließ sich nicht stoppen , zu allen Übel ist mir dann auch noch vor kurzen im Urlaub der rechte Arm an der Halterung gebrochen.
      Es gab keine Windeinwirkung es war absolut still auf einmal gab es einen sehr lauten Knall und der Arm war an der oberen Halterung gebrochen
      Motor 360 Euro der Arm noch mal 260 Euro toll
    SuperSense Füllstandssensoren