Erfahrungen mit Dometic RCD 10,5XT Kompressor Kühlschrank

  • Habe grade mal gegoogelt , Kühlschranktemperatur soll bei 5-7 grad und das Gefrierfach bei - 18 Grad liegen . Da bin ich natürlich weit von weg . Das Problem, wenn ich kälter stelle frieren Sachen im Kühlschrank ein . Werde mal bei Kissmann nachfragen

  • Die länge der Lagerung ist beim -8 kürzer als bei -18…..ist das für ein Wohnmobil wirklich sooo relevant? Weil man ein halbes Schwein dort für ein halbes Jahr lagert? Wie zu Hause…weil immer on the Road alles so sein muss wie zu hause?…ich bleibe immer zu Hause wenn ich es so haben will wie zu hause 😊 aber das macht sicher auch wieder jeder anders….😊

    —————————————————————————————
    Nimm dir das Leben und lass es nicht mehr los.

    ——————————————————————————————————————————————————

    Egal wie schlau du bist, gegen dumme Menschen kommst du in einer Diskussion nicht an.

  • Die länge der Lagerung ist beim -8 kürzer als bei -18…..ist das für ein Wohnmobil wirklich sooo relevant? Weil man ein halbes Schwein dort für ein halbes Jahr lagert? Wie zu Hause…weil immer on the Road alles so sein muss wie zu hause?…ich bleibe immer zu Hause wenn ich es so haben will wie zu hause 😊 aber das macht sicher auch wieder jeder anders….😊

    Das ist doch nicht das Problem. Es geht darum, dass eine zugesicherte Leistung für einen Kaufpreis X nicht erbracht wird. Wie man damit umgeht, ob man sich trotzdem damit zufrieden gibt oder gar damit klarkommt, steht auf einem anderen Blatt. Die, welche lange Reisen oder sogar dauerhaft im Mobil leben, kaufen sich ggf. wegen diesen Leistungen einen bestimmten Kühlschrank und stellen dann ggf. fest, dass die versprochenen Leistungsangaben nicht erreicht werden. Das ist ein Mangel.

    Stell dir vor, du kaufst dir einen Ferrari, der 280km/h laufen soll und der bringt dann nur 230km/h. Als Entschuldigung wird dir gesagt, du sollst eh nur 130km/h fahren ...

    Formal ist es eigentlich ganz einfach. Wenn der Kühlschrank zu zugesicherte Leistung nicht mal annähernd bringt, dann ist er mangelhaft. Was man dann mit dem Sachstand macht, ist Sache des Käufers. Reklamieren und Mindern oder Rückgabe oder Einforderung einer Nachbesserung. Zugesicherte Leistungen für einen bemessenen Preis müssen erbracht werden. Wenn es um kleine Toleranzen geht, dann wird das oft akzeptiert. Geht es aber um gravierende Abweichungen, dann ist das nicht in Ordnung.


    vG

    Martin

  • Danke für die Aufklärung….gibt es einen kopfschüttel smiley? 🤔

    —————————————————————————————
    Nimm dir das Leben und lass es nicht mehr los.

    ——————————————————————————————————————————————————

    Egal wie schlau du bist, gegen dumme Menschen kommst du in einer Diskussion nicht an.

  • Meine Aussage bezog sich auf Post 322…. Da geht es in keinem Wort um den Inhalt deiner Abhandlung . Aber auch egal……😊

    —————————————————————————————
    Nimm dir das Leben und lass es nicht mehr los.

    ——————————————————————————————————————————————————

    Egal wie schlau du bist, gegen dumme Menschen kommst du in einer Diskussion nicht an.

  • Danke für die Aufklärung….gibt es einen kopfschüttel smiley? 🤔

    Wenn es den gäbe, dann hättest du bereits eine ganze Sammlung.


    Meine Aussage bezog sich auf Post 322…. Da geht es in keinem Wort um den Inhalt deiner Abhandlung . Aber auch egal……😊

    Das Forum hat eine Funktion die mal "zitieren" nennt. Wenn man es inhaltlich nicht schafft einen kausalen Zusammenhang herzustellen, dann sollte man als Bezug einfach zitieren oder verweisen.


    vG

    Martin

  • Danke😊

    —————————————————————————————
    Nimm dir das Leben und lass es nicht mehr los.

    ——————————————————————————————————————————————————

    Egal wie schlau du bist, gegen dumme Menschen kommst du in einer Diskussion nicht an.

  • Das ist doch nicht das Problem. Es geht darum, dass eine zugesicherte Leistung …………..

    Ich habe mal sowohl die Dometic Webseite als auch Kurz Bedienungsanleitung und Kundenanleitung angeschaut.


    Dort ist außer über Klimaklassen ST und SN nur 1 x ein Hinweis auf - 12 Grad im Gefrierfach des Kompressorkühlschranks zu finden.


    Auch in den technische. Daten auf der Webseite ist nirgendwo eine „zugesicherte Leistung“ angegeben. Keine Temperaturangaben Kühlschrank und Gefrierfach.


    Da wird es imho schwierig gegenüber Dometic zu behaupten, der Kühlschrank kühlt nicht „wie versprochen.“


    Zudem: früher haben wir im Zelt keinen Kühlschrank gehabt, da haben wir das Bier entweder in der Kneipe getrunken oder die Flaschen in den angrenzenden Bach zum Kühlen gestellt. Das was wir abends kochen wollten haben wir mittags beim Metzger frisch gekauft..

    Ein Eis gab es (vielleicht) abends beim Italiener auf dem Marktplatz.


    Ich meine, hier wird mal wieder auf sehr hohem Niveau gejammert.


    Seid froh das der Kühlschrank überhaupt kühlt und friert. Bei - 18 Grad ist das Eis bockelhart und Du brichst Dir fast das Handgelenk wenn Du es portionieren möchtest.

    Optimale Trinktemperatur Pils ist 6-7 Grad, Kölsch vielleicht „ein Ticken“ kälter. Weißweine liegen ähnlich wie Pils oder etwas darüber.


    Gruß


    Elbert

  • Seid froh das der Kühlschrank überhaupt kühlt und friert.

    Leute die in Ihrem Mobil ganzjährig leben dürften das anders sehen....

    Und für über 3000 € ist es geradezu unverschämt das Dometic die Geräte so ausliefert.


    Statt in Design und tollen Öffnungsmechanismus hätte die lieber mehr Entwicklungszeit in ihre Kompressortechnik investieren sollen.

    Noch ohne Mobil, der Concorde Cruiser 890 RLA kommt erst im Februar/März 2022...... ;( (LT verzögert sich weiter, jetzt erst Juli 2022)

  • Leute die in Ihrem Mobil ganzjährig leben dürften das anders sehen....

    Die, die das tun haben sicherlich in der Garage oder sonstwo noch eine Box stehen die dann auch - 18 Grad bringt. Und vermutlich in der Küche einen ganz normalen Haushaltskühlschrank mit 230 Volt.


    Mein Dometic 10.5. (Absorber) hat mit Einbau keine € 2.000 gekostet. In Siegen beim Dometic Einbaubetrieb direkt vor dem Werk.

    Leider hatte ich ihn nur 5 Monate - aber er kühlte und frierte zu meiner Zufriedenheit.

  • Also, wir leben ja ganzjährig im Wohnmobil. Wir haben eine Dometic Absorber 10.5. Der Kühl und gefriert aber sicherlich nicht so wie es unser Kühlschrank früher im Haus tat. Da wir aber eh immer regional einkaufen wo wir sind, nicht all zu viel Vorratshaltung betreiben und Eis das pickelhart ist nicht schmeckt und es zu schnell weg kommt bei mir reicht es so. Ein bisschen Hilfe hat der Kühlschrank seid neustem noch über einen doppellüfter bekommen. Aber der war wohl mindestens zu 70% meiner HosenträgerGurt Haltung geschuldet und nicht einer wirklichen Notwendigkeit. Ach ja und wir standen damit auch schon bei 37 Grad tagelang an der prallen sonne. Nix verdorben darin bevor es konsumiert wurden. Genau dies zählt letztendlich für uns.

    Aber alle haben das Recht zu leiden und unzufrieden zu sein wo sie wollen, ich leiste mir den Luxus mich an dem zu freuen das ichhabe. ^^

    Wohl dem, der eine Macke hat!
    Ob ADHS, Asperger oder Legasthenie, Beeinträchtigungen sind längst nicht nur immer ein Nachteil - sondern Quell für Kreativität und ungewöhnliche Leistungen. Etliche erfolgreiche Künstler, Erfinder oder Unternehmer sind leuchtende Beispiele dafür.
    Wer sich also nur auf meine Rechtschreibe- und Orthografiefehler beschränkt verpasst vielleicht etwas ^^

    Private Site: wrubel.ch

    Edited once, last by Jubel ().

  • Ich habe mal sowohl die Dometic Webseite als auch Kurz Bedienungsanleitung und Kundenanleitung angeschaut.


    Dort ist außer über Klimaklassen ST und SN nur 1 x ein Hinweis auf - 12 Grad im Gefrierfach des Kompressorkühlschranks zu finden.

    Dometic gibt die Klimaklasse SN an -> Gerät eignet sich für die Umgebugstemperatur von +10°C bis +35°C


    Nebenbei hat Dometic in einem Dossier für deren Kühlschränke expliziet die Tiefkühltauglichkeit bis -18°C angegeben: Klick mich (Seite 7)


    vG

    Martin

  • Elbert, du weiss doch, ich bin ein Mensch der Fakten...


    Und wenn ich ein Produkt kaufe, dass mit - 18 Grad Kühltemperatur beworben wird, dann sollte es dies auch hergeben.


    Sonst hätte ich den Kompressor-Kühlschrank nicht genommen.

  • ………. in einem Dossier für deren Kühlschränke expliziet die Tiefkühltauglichkeit bis -18°C angegeben: Klick mich (Seite 7)


    vG

    Martin

    Das was Dometic auf der Seite 7 schreibt ist nich exiplizit eine „Zusicherung einer Leistung“ sondern erstens steht dort „bis zu - 18 Grad“ und zweitens ist das noch im Bereich der Erläuterungen welche Unterschiede zwischen Absorber und Kompressor bestehen.


    Wenn Du dann mal auf die technischen Daten deutlich weiter unten gehst siehst Du, daß der Absorber mit - 12 Grad ausgewiesen ist.


    Einen 10.5 Kompressor finde ich in der Aufstellung nicht, nur einen 10.4 und bei dem wird überhaupt nichts an Temperaturen vermerkt.


    Zudem muß, leider, berücksichtigt werden daß auf jeder Seite der Passus „Änderungen ………“ vorhanden ist.

  • Wenn Du dann mal auf die technischen Daten deutlich weiter unten gehst siehst Du, daß der Absorber mit - 12 Grad ausgewiesen ist.

    Ok, stimmt.


    Mit geht es explizit darum, dass eine zugesicherte Leistung auch eingehalten werden muss. Das war Anlass meines Einwandes. Kann der Kühlschrank dann also -12°C Kühlliestung, dann wird die zugesicherte Leistung erfüllt und wenn nicht, dann wird die zugesicherte Leistung nicht erfüllt. Das war die eigentliche Aussage - egal ob man viellleicht nur -8°C braucht oder damit zufrieden ist oder "sich nicht so anstellen soll".

    Wenn Dometic also -12°C an Kühlleistung zusagt, dann sollen sie bitte auch -12°C liefern ... Auch wenn man nicht vorhat "ein halbes Schwein einzufrieren" ... Können sie das nicht, dann ist das ein Mangel. Das war konkret auf den Beitrag #323 von Bjoern bezogen.

  • Elbert,


    hier ist mein Kompressor - Kühlschrank 10,5..


    Zitiere: NEUES KÜHLAGGREGAT - DAS BESTE SEINER KLASSE


    ZUVERLÄSSIG FRISCHE LEBENSMITTEL....




    Der wurde mir so schmackhaft angeboten, das ich so verrückt war, diesen gutgläubig zu kaufen....


    Bisher kann ich leider NICHTS zuverlässig einfrieren....


    Aktuell befindet sich ein Kompressor-Kühlschrank bei Dometic zum testen...



    Sobald die vorgegebenen Werte erreicht werden, wird er bei Dometic vor Ort in mein Fahrzeug eingebaut...

  • Der Kompressor selbst ist ja auch gut, aber die Umsetzung mit der Verdampfereinheit ist vom Absorber übernommen, und damit schlecht umgesetzt. Wenn man die Verdampfer im Kühlschrank und Gefrierfach Kompressortauglich, wie im Heimkühlschrank einbaut, wäre die Kühlung in Ordnung, und man würde auch noch einen geringeren Stromverbrauch haben.

  • Bernd,


    laut Bedienungsanleitung - siehe Anhänge - ist das Gerät „zum Einfrieren- nicht geeignet.


    Welche „vorgegebenen Werte“?In der Bedienungsanleitung - technische Daten steht nichts von Temperaturen.

DigiCamper Radar